Stand: 01.04.2020 14:29 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Corona-Folgen treffen Tierschutzzentrum Leiferde

Bärbel Rogoschik, Leiterin des NABU-Artenschutzzentrums Leiferde © dpa-Bildfunk Foto: Peter Steffen
"Wir stehen arbeitsmäßig mit dem Rücken zur Wand", beklagt Bärbel Rogoschik, Leiterin des NABU Artenschutzzentrum in Leiferde.

Die Corona-Pandemie hat auch Folgen für das NABU Artenschutzzentrum in Leiferde (Landkreis Gifhorn). Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Einnahmen durch Führungen und Veranstaltungen fallen weg, Mitarbeiter wurden nach Hause geschickt, nur eine kleine Stammbesetzung hält die Station am Laufen, sagte die Leiterin Bärbel Rogoschik. Die verbliebenen Mitarbeiter müssen sich zudem um immer mehr Tiere kümmern, die von Spaziergängern gebracht werden. Das Zentrum sei in großer Not. "Wir stehen arbeitsmäßig mit dem Rücken zur Wand", so Rogoschik.

Weitere Informationen
Menschen in einer Diskothek © Colourbox Foto:  ArenaCreative

Niedersachsen und der neue Corona-Alltag

Erst Sportfans, dann Partygänger: Das Land plant in Kürze weitere Lockerungen der Corona-Maßnahmen. Derweil verschärft der Landkreis Cloppenburg seine Allgemeinverfügung. mehr

Ein Mäusebussard wird im Nabu-Artenschutzzentrum aufgepäppelt. © dpa Foto: Peter Steffen

Tier-Rekord in Leiferde: 3.612 Exemplare

Das Artenschutzzentrum in Leiferde verzeichnet weiter steigende Zahlen: Die NABU-Einrichtung kümmerte sich 2019 nach eigenen Angaben um 3.612 Tiere - 541 mehr als ein Jahr zuvor. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 01.04.2020 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Polizeiwagen steht vor einer Polizeiwache.

Göttingen: Ermittlungen gegen Polizisten laufen

Ein im Internet kursierendes Video zeigt, wie ein Polizist einem jungen Mann in Göttingen kräftig ins Gesicht schlägt. Gegen den Beamten ermittelt jetzt eine andere Dienststelle. mehr

Wout Weghorst vom VfL Wolfsburg © imago images/MIS

VfL Wolfsburg: Weghorst für 30 Millionen zu Tottenham?

Bleibt er oder geht er? Dem VfL Wolfsburg droht der Abgang von Mittelstürmer Wout Weghorst. Der Top-Torjäger hat offenbar das Interesse von Tottenham Hotspur auf sich gezogen. mehr

Strandkörbe stehen am Wasser in Cuxhaven-Döse.  Foto: Carmen Jaspersen

Tourismusbranche klagt über Einbußen im Sommer

Nordsee, Harz und Heide sind im Sommer gefragte Urlaubsorte gewesen. Trotzdem beklagt die Tourismusbranche massive Einbußen: Großstadthotels und Landgasthöfe ziehen die Bilanz runter. mehr

Arzt im blauen Kittel setzt eine Spritze mit Impfstoff an den Arm eines Patienten © picture alliance / dpa Foto: Caroline Seidel

Grippeimpfung: Mehr Impfdosen verfügbar

In Niedersachsen startet die Grippeimpfung, zunächt sind 1,4 Millionen Impfdosen verfügbar. Wegen der Corona-Pandemie sei die Impfung in diesem Jahr besonders sinnvoll, so die Behörden. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen