Stand: 17.07.2019 16:23 Uhr

Bundestag: Pahlmann rückt für von der Leyen nach

Die Wahl von Ursula von der Leyen (CDU) zur Präsidentin der EU-Kommission hat für eine 61-jährige Gifhornerin ganz konkrete Auswirkungen: Ingrid Pahlmann sitzt von nun an wieder im Bundestag. Sie rückt für die frisch gewählte Kommissionspräsidentin nach - die CDU Niedersachsen hatte sie auf Platz eins ihrer Nachrückerliste geführt. Von 2013 bis 2017 saß die dreifache Mutter schon einmal für die CDU im Bundestag. Im Berliner Politik-Alltag setzte sie sich vor allem für die Stärkung bürgerschaftlichen Engagements sowie für den ländlichen Raum ein. Kein Wunder: Die staatlich geprüfte Hauswirtschaftsleiterin und ihre Familie betreiben selbst einen landwirtschaftlichen Hof. Bei der Wahl zum Bundestag im September 2017 verpasste sie den Wiedereinzug über die Landesliste nur knapp. Jetzt, fast zwei Jahre später, darf sie wieder auf einem der blaugepolsterten Stühle unter der Reichstagskuppel Platz nehmen. In einem kurzen Statement auf Facebook schrieb Pahlmann: Sie freue sich, wieder in Berlin mitarbeiten zu dürfen.

Jederzeit zum Nachhören
09:57
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

22.10.2019 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (09:57 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 17.07.2019 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

04:07
NDR//Aktuell
03:35
Hallo Niedersachsen
02:59
Hallo Niedersachsen