Stand: 02.09.2020 07:24 Uhr

"Brocken-Benno" erhält Bundesverdienstkreuz

"Brocken-Benno" steht neben einer Holzfigur seiner selbst. © NDR Foto: Tino Nowitzki
"Brocken-Benno" ist sogar eine Holzfigur gewidmet worden.

Der als "Brocken-Benno" bundesweit bekannt gewordene Benno Schmidt ist mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet worden. Geehrt wurde der 88-jährige Wanderführer aus Wernigerode für sein großes ehrenamtliches Engagement um den Brocken und die gesamte Harzregion, teilte die Staatskanzlei in Sachsen-Anhalt mit. "Brocken-Benno" hat inzwischen 8.888 Aufstiege auf Norddeutschlands höchsten Berg absolviert. Damit steht er mehrfach im Guinness-Buch der Rekorde.

Weitere Informationen
Der 88-jährige "Brocken Benno", der eigentlich Benno Schmidt heißt, feiert seinen Geburtstag mit dem 888. Brockenbesuch und zahlreichen Personen. © dpa - Bildfunk Foto: Matthias Bein

"Brocken Benno": 88. Geburtstag auf dem Gipfel

Seinen 88. Geburtstag hat der Wanderer "Brocken Benno" am Freitag auf dem Brocken gefeiert. Den höchsten Berg Norddeutschlands hat er bereits 8.888 Mal bestiegen. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 02.09.2020 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Die Volkswagen Arena leuchtet in Regenbogen-Farben © VfL Wolfsburg

Regenbogen-Entscheidung: Nordclubs setzen Zeichen für Toleranz

Die Stadien in Wolfsburg und Hannover strahlen heute in Regenbogenfarben. Auch andere Nordclubs bekundeten ihre Solidarität. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen