Stand: 18.04.2021 09:13 Uhr

Brennender Lieferwagen setzt Häuser und Autos in Brand

Zwei Feuerwehrleute mit Atemschutzmasken löschen einen Brand. © NDR Foto: Julius Matuschik
Der brennende Lieferwagen war auf ein Grundstück gerollt, wo er großen Schaden anrichtete. (Themenbild)

Im Landkreis Goslar ist ein Lieferwagen in Brand geraten und hat zwei Häuser und drei andere Autos beschädigt. Nach Angaben der Polizei vom Sonntag hatte der Fahrer eines Essens-Lieferservice den Brand des Fahrzeugs am Sonnabendnachmittag bemerkt und den Wagen verlassen. Wegen der Hitze löste sich die Handbremse, der brennende Wagen rollte auf das Grundstück eines Zweifamilienhauses im Lutteraner Ortsteil Nauen und entzündete dort drei Pkw sowie das Haus. Der Brand dehnte sich bis auf den Dachstuhl aus und beschädigte zudem ein Nachbarhaus. Der Schaden wird auf 250.000 Euro geschätzt, verletzt wurde niemand. Brandursache war laut Polizei vermutlich entzündete Brennpaste.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 18.04.2021 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Polizeistreife fährt in der Nacht zu einem Einsatz. © picture alliance/dpa/Patrick Seeger Foto: Patrick Seeger

Tod nach Tritten - Frau stirbt offenbar an Herzinfarkt

Sie war in der Nacht zu Dienstag in Dassel gestorben, nachdem ihr Sohn sie attackiert hatte. Beide waren alkoholisiert. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen