Stand: 08.06.2021 09:17 Uhr

Braunschweiger Straßenbahnen sollen breiter werden

Straßenbahn auf Gleisen an einer Haltestelle. © NDR Foto: Alina Stiegler
Die Braunschweiger Stadtverwaltung schlägt vor, breitere Straßenbahnen anzuschaffen. (Archivbild)

Die Braunschweiger Straßenbahnen sollen in den kommenden Jahren 30 Zentimeter breiter werden. Diesen Plan wird die Stadtverwaltung dem Rat in seiner Sitzung im Juli vorlegen. Die Verkehrsexperten in der Verwaltung gehen davon aus, dass in den kommenden Jahren mehr Menschen Straßenbahn fahren werden. Die jetzigen Waggons sind bereits gut 30 Jahre alt. So sollen die neuen Straßenbahnen auf 2,65 Meter Breite anwachsen. In sechs Jahren könnten die ersten neuen Bahnen gekauft werden.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 08.06.2021 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Pharmazeutisch-technische Assistentin und ein Apotheker stellen Krebsmedikamente (Zytostatika) in einem Labor einer Apotheke in Deutschland her. Zu sehen sind ein Plastikbeutel und eine große Spritze, die beide mit einer rot gefärbten, durchsichtigen Flüssigkeit gefüllt sind. Im Hintergrund zwei kleine Fläschchen mit flüssigem Arnzeimittel. © picture alliance / Rolf Vennenbernd/dpa | Rolf Vennenbernd Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

Krebsfälle in Friedland: Fragebögen sollen Ursache klären

In der Gemeinde bei Göttingen hat es in den vergangenen Jahren eine überdurchschnittliche Zahl von Krebsfällen gegeben. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen