Stand: 07.05.2020 14:31 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Braunschweig kauft neue Straßenbahnen

Eine Straßenbahn fährt durch die Braunschweiger Innenstadt. © NDR Foto: Lydia Callies
Braunschweig modernisiert seine Straßenbahn-Flotte. (Themenbild)

Heute Mittag ist der erste von sieben neuen Straßenbahnen in Braunschweig in den Linienbetrieb gegangen. Mit dem Modell "Tramino II" sei ein weiterer Schritt in Richtung hundertprozentige Barrierefreiheit im öffentlichen Nahverkehr erfolgt, so Braunschweiger Verkehrbetriebe-Geschäftsführer Jörg Reincke "Wir freuen uns sehr, dass wir mit dem neuen Tramino II jetzt noch moderner aufgestellt sind." "Das ist ein weiterer Meilenstein in unserem strategischen Projekt, unser Stadtbahnsystem für die Zukunft fit zu machen", sagt Oberbürgermeister Ulrich Markurth (SPD). "Barrierefreiheit im ÖPNV ist ein Ziel des inklusiven Braunschweigs. Insgesamt will die Löwenstadt rund 19 Millionen Euro in die neuen Schienenfahrzeuge investieren.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 07.05.2020 | 14:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Jens Ahrends, Stefan Wirtz und Dana Guth vor dem Niedersächsischen Landtag. © NDR Foto: NDR

Drei Austritte: AfD-Fraktion im Landtag zerbrochen

Paukenschlag im Richtungsstreit in der niedersächsischen AfD: Jens Ahrends, Stefan Wirtz und die Fraktionsvorsitzende Dana Guth verlassen die Landtagsfraktion, die damit zerbricht. mehr

Prostituierte in einem Bordell © AP Foto: STR

Bordell: SPD und CDU wollen Betrieb verhindern

Gegen ein geplantes Bordell in Braunschweig-Gliesmarode regt sich weiter Widerstand. Jetzt haben sich auch die Ratsfraktionen von SPD und CDU gegen den Betrieb ausgesprochen. mehr

Leuchtschriftanzeige von einem Polizeifahrzeug © picture alliance / dpa Foto: Jürgen Mahnke

Einbeck: Zwei Verletzte bei Unfall auf der B3

Bei einem Unfall auf der B3 bei Einbeck sind am Mittwochmorgen zwei Personen leicht verletzt worden. Ein 20-Jähriger hatte beim Abbiegen das Auto einer 56-Jährigen übersehen. mehr

In Osnabrück steht ein Straßenschild, das die Richtung zum Tierheim weist. © dpa - Bildfunk Foto: Friso Gentsch

Tierschützer üben Kritik an Kleintierhilfe

Die Tierschutzstation in Schöppenstedt steht in der Kritik. Tierschützer halten die hygienischen Zustände für unhaltbar. Die Staatsanwaltschaft ermittelt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen