Stand: 11.01.2021 09:15 Uhr

Braunschweig: Nahverkehr kehrt zu Regelfahrplan zurück

Menschen steigen an einer Bushaltestelle in einen Bus. © NDR
Mit dem Ende der Ferien verkehren die Busse in Braunschweig wieder nach dem Regelfahrplan. (Archivbild)

In der Region Braunschweig gilt ab sofort im öffentlichen Nahverkehr wieder der Regelfahrplan. Wie NDR 1 Niedersachsen berichtet, rechnen die Verkehrsbetriebe allerdings damit, dass viele Busse und Straßenbahnen leerer sein werden, da die meisten Schüler Distanz-Unterricht haben. Nur Jugendliche in den Abschlussklassen sind unterwegs. Dadurch könnten die Abstandsregeln in den Bussen wieder besser eingehalten werden, teilte der Verkehrsverbund Region Braunschweig mit. 14 Busunternehmen zwischen dem Harz und dem Landkreis Gifhorn bringen die Menschen zur Arbeit, zum Arzt oder zum Einkaufen. Die Passagiere sollen die Tickets möglichst vor der Fahrt kaufen, um das Personal zu entlasten. Nachtverkehr findet derzeit nicht statt.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 11.01.2021 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) betritt das Plenum des Niedersächsischen Landtags mit einem Mund-Nasen-Schutz. © picture alliance/Julian Stratenschulte/dpa Foto: Julian Stratenschulte

Vor Bund-Länder-Beratungen: Weil will "viel mehr Homeoffice"

Die Länderchefs tagen morgen mit der Kanzlerin. Niedersachsen lehnt schärfere Kontaktregeln und eine Ausgangsspere ab. mehr

Schüler mit Maske in einem Klassenraum bei der Bearbeitung einer Aufgabe. Im Vordergrund ein Etui. © dpa-Bildfunk Foto: Hauke-Christian Dittrich

Für Niedersachsens Grundschüler ist wieder Präsenzunterricht

Heute kehren sie im Wechselmodell in die Klassen zurück. Die Infektionslage lasse dies zu, so das Land. mehr

Polizist hält rote Kelle aus dem Auto © dpa

Peine: Polizei stoppt Radfahrer mit 3,35 Promille

Der 38 Jahre alte Mann war den Beamten durch Schlangenlinien aufgefallen. Die Ermittler leiteten ein Strafverfahren ein. mehr

Demonstranten ziehen am 31. März 1979 aus Protest gegen die Pläne für ein Atom-Endlager und eine -Wiederaufbereitungsanlage durch Hannover. © picture-alliance / dpa Foto: Wolfgang Weihs

"Unser Schatz": Was erinnert Sie an die Anti-Atom-Demos?

Haben Sie Erinnerungsstücke, die mit dem Protest gegen Atomkraft verbunden sind? Denn genau solche Dinge suchen wir. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen