Stand: 28.08.2020 10:35 Uhr

Brandserie: Schon wieder Feuer in Einbeck

Einsatzkräfte der Feuerwehr löschen eine brennende Gartenlaube. © Kreisfeuerwehr Northeim
Erst am Mittwoch hatte es in der Gartenkolonie gebrannt. (Archivbild)

In Einbeck (Landkreis Northeim) sind erneut Gartenlauben durch Brände zerstört worden. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Am Donnerstagabend wurden Feuerwehr und Polizei wegen des Feuers zu der Kleingartenkolonie gerufen. Rund 100 Kräfte waren im Einsatz, um den Brand der zwei Lauben unter Kontrolle zu bekommen. Einbeck wird seit Wochen durch zahlreiche Brandstiftungen, vor allem in Kleingartenkolonien, in Atem gehalten. Ob das Feuer am Donnerstag auch gelegt wurde, ist unklar. Die Ermittlungen liefen unter Hochdruck, teilte die Polizei mit.

Weitere Informationen
Die historische Saline bei Salzderhelden brennt bei Nacht. © Kreisfeuerwehr Northeim/Konstantin Mennecke Foto: Konstantin Mennecke

Nach Bränden in Einbeck: Polizei erhöht Präsenz

Immer wieder gehen Hütten oder andere Gebäude in Einbeck in Flammen auf. Die Polizei setzt alles daran, den oder die Täter zu finden. Sie erhöht nun ihre Präsenz in der Stadt. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 28.08.2020 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Die Weserfähre in Polle fährt über den Fluss. © NDR

Mal was anderes? Fährmann oder -frau für Weserfähre gesucht

Die bisherige Fährmannsfamilie hört nach 116 Jahren auf. Der Job verlangt viel Zeit, beschert aber auch gute Einnahmen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen