Stand: 26.03.2021 08:05 Uhr

Bovenden: Biker bei Kollision mit Auto schwer verletzt

Ein Rettungswagen fährt mit eingeschaltetem Blaulicht über eine Straße. © NDR Foto: Julius Matuschik
Der schwer verletzte Motorradfahrer musste in eine Klinik eingeliefert werden. (Themenbild)

Bei einem Unfall in der Nähe von Bovenden (Landkreis Göttingen) hat am Donnerstag ein 23 Jahre alter Motorradfahrer schwere Verletzungen erlitten. Nach Angaben der Polizei hatte ein 84-jähriger Autofahrer den Biker beim Linksabbiegen auf einen Feldweg übersehen. Durch den Zusammenprall wurde das Motorrad in einen Bachlauf geschleudert. Der 23-Jährige kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus, der Autofahrer blieb unverletzt.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 26.03.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Mitarbeiter stellt in einem Testzentrum einen Corona-Test in ein Behältnis. © picture alliance/dpa/Rolf Vennenbernd Foto: Rolf Vennenbernd

Corona-Teststrategie: Land zieht positives Zwischenfazit

Laut Gesundheitsministerin Behrens werden so Infektionsketten schneller unterbrochen. Das sorge für mehr Sicherheit. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen