Stand: 22.07.2019 15:55 Uhr

Berufung im Urheberrechtsstreit um VW-Käfer

Bild vergrößern
Der Vater der Klägerin war in den 1930er-Jahren an der Design-Entwicklung des Ur-Käfer beteiligt. (Archiv)

Der Urheberrechtsstreit um das Design der VW-Modelle Käfer und Beetle geht in die nächste Runde. Die Tochter des früheren Porsche-Designers Erwin Komenda hat Berufung eingelegt. Das Landgericht Braunschweig hatte ihre Klage im Juni in 1. Instanz abgewiesen. Komenda hatte in den 1930er Jahren den Ur-Käfer mitentwickelt. Dafür verlangt seine Tochter fünf Millionen Euro Fairness-Ausgleich von Volkswagen.

Jederzeit zum Nachhören
09:55
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

20.08.2019 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (09:55 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 22.07.2019 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

04:14
Hallo Niedersachsen
03:12
Hallo Niedersachsen