Stand: 22.12.2020 14:05 Uhr

Berufsfeuerwehr Göttingen bekommt dritte Wache

Zwei Feuerwehrleute halten einen Wasserschlauch in der Hand. © NDR Foto: Julius Matuschik
In Göttingen wird eine dritte Wache für die Berufsfeuerwehr errichtet. (Themenbild)

Die Berufsfeuerwehr Göttingen bekommt einen dritten Standort. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Neben den Wachen in der Südstadt und an der Universitätsmedizin (UMG) soll nun auch auf dem Gelände im Industriegebiet Grone ein Standort entstehen. Auf dem Gelände eines Pharmazulieferers sollen ein Fahrzeug und die entsprechende Besatzung stationiert werden. Für eine 24-Stunden-Bereitschaft sind das 21 Feuerwehrleute, ähnlich dem Standort an der UMG dient die Wache als Werksfeuerwehr und für die Öffentlichkeit.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 22.12.2020 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Menschen sitzen bei einem Sonderparteitag der AfD Niedersachsen in einer Veranstaltungshalle. © dpa Foto: Moritz Frankenberg

AfD bricht Landesparteitag in Braunschweig ab

Es waren mehr Mitglieder erschienen, als unter den Corona-Auflagen zugelassen waren. Vor der Halle gab es Proteste. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen