Stand: 23.04.2019 10:49 Uhr

Bei Alstom in Salzgitter droht Kurzarbeit

Bild vergrößern
Bei dem Zughersteller in Salzgitter arbeiten 2.400 Menschen. (Archiv)

Im Werk des französischen Zugherstellers Alstom in Salzgitter droht Kurzarbeit. Dies teilte der Betriebsratsvorsitzende Thomas Ueckert mit. Der Betriebsrat fürchtet außerdem den Wegfall von bis zu 400 Stellen. Die Auslastung des Werks nehme in naher Zukunft vermutlich ab, sagte er NDR 1 Niedersachsen. Bei Alstom in Salzgitter sind 2.400 Menschen beschäftigt.

Mehrere Bilder auf dem Monitorbilschirm eines Bildmischers. Die Bilder zeigen das Niedersachsenpfer, das Logo von NDR1 / Hallo Niedersachsen und einen Senioren. © NDR Foto: Eric Klitzke

Der Niedersachsen News-Stream

Immer aktuell: Das Video mit den neuesten Nachrichten aus Niedersachsen von Dienstag, den 21. Mai 2019.

3,09 bei 505 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 23.04.2019 | 11:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

01:04
Hallo Niedersachsen
03:01
Hallo Niedersachsen
06:05
Hallo Niedersachsen