Stand: 24.12.2020 16:00 Uhr

Bad Gandersheim: Zwei Verletzte bei Unfall auf B445

Ein mit Bewegungsunschärfe fotografierter Rettungswagen fährt mit Blaulicht über eine Straße. © NDR Foto: Julius Matuschik
Der mutmaßliche Unfallverursacher kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. (Themenbild)

Bei einem Unfall in Bad Gandersheim (Landkreis Northeim) sind am Donnerstagmorgen zwei Menschen verletzt worden, einer davon schwer. Nach Angaben der Polizei hatte ein 81-Jähriger beim Linksabbiegen auf der B445 ein entgegenkommendes Auto übersehen. Beide Fahrzeuge stießen daraufhin im Bereich einer Kreuzung zusammen. Der 81-Jährige erlitt schwere Verletzungen, die 51-jährige Fahrerin des anderen Wagens kam mit leichten Blessuren davon. Die Polizei schätzt den Schaden auf insgesamt 15.000 Euro.

 

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 24.12.2020 | 18:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Stephan Weil (SPD), Ministerpräsident in Niedersachsen, trägt einen Mundschutz. © dpa picture alliance Foto: Hilal Özcan

Ministerpräsident Weil räumt Fehler in Corona-Politik ein

Obwohl es Krisen-Pläne gebe, sei Deutschland unvorbereitet in die Pandemie hineingestolpert, sagte der SPD-Politiker. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen