Stand: 26.10.2020 12:48 Uhr

B498 im Harz wegen Baumfällarbeiten drei Tage gesperrt

Ein Arbeiter fällt einen Baum © dpa - Bildfunk Foto: Sina Schuldt
im Harz werden von Dienstag bis Donnerstag an der B498 abgestorbene Fichten gefällt. (Themenbild)

Von Dienstag bis Donnerstag werden Forstarbeiten den Verkehr auf der B498 von Dammhaus nach Altenau (Landkreis Goslar) behindern. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Grund sind Baumfällarbeiten des Niedersächsischen Forstamts Clausthal. Die Bundesstraße ist während der drei Tage voll gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Der Wanderweg Harzer Hexenstieg liegt nicht im Gefahrenbereich und ist nicht betroffen. "Wir fällen Bäume entlang der Bundesstraße, die nach Borkenkäferbefall vertrocknet sind und nun die Verkehrssicherheit gefährden", erläuterte Mathias Weikert. Der Revierleiter der Försterei Altenau lässt die im Sommer 2020 abgestorbenen Fichten im Nahbereich der Straße entfernen.

Weitere Informationen
Ein Schmetterling sitzt auf einer Blume in einem zerstörten Fichtenwald im Harz. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Wälder im Land stärker geschädigt als gedacht

Niedersachsens Wälder müssen extremen Belastungen standhalten. Stürme, Dürre und Schädlinge setzen den Bäumen schwer zu. (19.08.2020) mehr

Fahrzeuge stehen auf einer Autobahn im Stau. © dpa bildfunk Foto: Axel Heimken

Verkehrsmeldungen für Norddeutschland

Staus, Baustellen und Gefahren-Hinweise: aktuelle Meldungen zum Verkehr für Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 26.10.2020 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Berg Zuckerrüben auf einem schneebedeckten Feld. © picture alliance/Armin Weigel Foto: Armin Weigel

Zuckerrüben-Ernte im Norden: Regional große Unterschiede

Bei Nordzucker in Schladen fällt die Bilanz gut aus, insgesamt ist sie durchschnittlich. Ein Virus bereitet Sorgen. mehr

Der Auspuff eines Volkswagen-Pkw ist vor der Silhouette des VW-Verwaltungshauses in Wolfsburg zu sehen. © picture alliance/Julian Stratenschulte Foto: Julian Stratenschulte

Volkswagen-Konzern verfehlt 2020 die CO2-Ziele der EU

Den Autobauer erwartet nun eine Geldstrafe, die allerdings durch eine Allianz mit anderen Unternehmen gemildert wird. mehr

Abschuss einer Langstreckenraketen von einem US-Atom-U-Boot. © U.S. Navy Foto: Mass Communication Specialist 2nd Class Thomas Goole

Atomwaffenverbot: Göttingen unterstützt UN-Vertrag

Göttingens Oberbürgermeister Köhler forderte die Bundesregierung am Donnerstag auf, dem Vertrag beizutreten. mehr

Vier Polizisten stehen vor einem Backsteinhaus. © HannoverReporter

Senioren ruhiggestellt? Heimbetreiber erneut in U-Haft

Den Bewohnern der Einrichtung in Langelsheim waren im August 2020 Blutproben entnommen worden. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen