Stand: 26.10.2020 12:48 Uhr

B498 im Harz wegen Baumfällarbeiten drei Tage gesperrt

Ein Arbeiter fällt einen Baum © dpa - Bildfunk Foto: Sina Schuldt
im Harz werden von Dienstag bis Donnerstag an der B498 abgestorbene Fichten gefällt. (Themenbild)

Von Dienstag bis Donnerstag werden Forstarbeiten den Verkehr auf der B498 von Dammhaus nach Altenau (Landkreis Goslar) behindern. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Grund sind Baumfällarbeiten des Niedersächsischen Forstamts Clausthal. Die Bundesstraße ist während der drei Tage voll gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Der Wanderweg Harzer Hexenstieg liegt nicht im Gefahrenbereich und ist nicht betroffen. "Wir fällen Bäume entlang der Bundesstraße, die nach Borkenkäferbefall vertrocknet sind und nun die Verkehrssicherheit gefährden", erläuterte Mathias Weikert. Der Revierleiter der Försterei Altenau lässt die im Sommer 2020 abgestorbenen Fichten im Nahbereich der Straße entfernen.

Weitere Informationen
Ein Schmetterling sitzt auf einer Blume in einem zerstörten Fichtenwald im Harz. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Wälder im Land stärker geschädigt als gedacht

Niedersachsens Wälder müssen extremen Belastungen standhalten. Stürme, Dürre und Schädlinge setzen den Bäumen schwer zu. (19.08.2020) mehr

Fahrzeuge stehen auf einer Autobahn im Stau. © dpa bildfunk Foto: Axel Heimken

Verkehrsmeldungen für Norddeutschland

Staus, Baustellen und Gefahren-Hinweise: aktuelle Meldungen zum Verkehr für Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 26.10.2020 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Das Bild zeigt eine Raststätte aus der Vogelperspektive. © NDR

Rasthöfe in Niedersachsen: Lkw-Fahrer müssen draußen bleiben

Die Corona-Verordnung verbietet es Brummifahrern, sich in Autohöfen hinzusetzen. Die Trucker sind aufgebracht. mehr

Wout Weghorst jubelt © imago images/MIS

VfL Wolfsburg - Werder Bremen: "Stadion hätte gebebt"

Der 5:3-Sieg der Wolfsburger im Nordduell gegen Bremen geriet in Corona-Zeiten zu einem stillen Spektakel. mehr

Daniel Meyer von Eintracht Braunschweig © imago images/Hübner Foto: Michael Tager

Eintracht Braunschweig: Zu viele Gegentore, zu viele Fehler

Spätestens seit dem 0:4 in Darmstadt hat die Eintracht mehr als eine reine Ergebniskrise. Trainer Meyer hadert mit seinem Team. mehr

Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) hält eine Rede zur Feierstunde zu 75 Jahre Mitbestimmung bei Volkswagen. © dpa Bildfunk Foto: VW-Konzernbetriebsrat

75 Jahre Mitbestimmung bei VW: Lob von Altkanzler Schröder

Der Festakt wurde wegen der Corona-Pandemie online begangen. Auch Ministerpräsident Weil sprach zum Jubiläum am Freitag. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen