Stand: 01.12.2022 14:36 Uhr

Anonyme Großspende von 30.000 Euro für neues Tafel-Fahrzeug

Eine obdachlose Frau hält eine warme Mahlzeit des Johanniter-Kältebus in den Händen. © dpa Foto: Ole Spata
Seit dem 7. Dezember ist das neue Fahrzeug der Tafel im Einsatz. (Themenbild)

In Peine hat ein anonymer Geldspender mit 30.000 Euro den Kauf eines neuen Kühlfahrzeugs für die dortige Tafel ermöglicht. Der evangelische Superintendent Volker Menke und die Leiterin der Tafel, Birgit Kegel, stellen das neue Fahrzeug am 7. Dezember in Dienst. Das teilte eine Kirchensprecherin am Donnerstag in Peine mit. Rund 50 Helfer engagieren sich nach eigenen Angaben bei der Tafel, die vom evangelischen Kirchenkreis und einer katholischen Gemeinde getragen wird.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 01.12.2022 | 14:30 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Soziales Engagement

Mehr Nachrichten aus der Region

Spezialfahrzeuge reinigen die Fahrbahn der Autobahn 7. © picture alliance/dpa | Swen Pförtner Foto: Swen Pförtner

A7-Sperrung bei Göttingen: Was über den Vorfall bekannt ist

Warum dauert die Suche nach dem Verursacher so lange? Wie hoch waren die Reinigungskosten? Das Wichtigste zum Nachlesen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen