Stand: 07.05.2021 20:43 Uhr

A7 seit Freitagabend bei Hildesheim und Northeim gesperrt

Eine Straßensperre auf einer Autobahn neben einer Ausfahrt. © imago/Eibner Foto: Eibner
Die A7 wird am Wochenende bei Northeim gesperrt. (Themenbild)

Wegen Bauarbeiten ist die A7 an mehreren Stellen seit Freitagabend gesperrt. So bleibt die Autobahn zwischen der Raststätte Hildesheimer Börde und dem Dreieck Salzgitter wegen Bauarbeiten in beiden Richtungen bis Montagmorgen 5 Uhr gesperrt. Auch bei Northeim wird gebaut. Die Strecke wird dort auf insgesamt sechs Spuren ausgebaut. Während der Ausbauarbeiten der Fahrbahn in Richtung Kassel soll der Verkehr auf die Fahrbahn Richtung Hannover umgeleitet werden. Diese Vorbereitungen finden an diesem Wochenende statt. Fahrer werden gebeten, den Umleitungsschildern zu folgen. Die Sperrung dort soll bis Sonntagmittag dauern.

Weitere Informationen
Ein Stau auf der Autobahn.

Verkehrsmeldungen für Norddeutschland

Staus, Baustellen und Gefahren-Hinweise: aktuelle Meldungen zum Verkehr für Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 07.05.2021 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Der Auspuff eines Volkswagen-Pkw ist vor der Silhouette des VW-Verwaltungshauses in Wolfsburg zu sehen. © picture alliance/Julian Stratenschulte Foto: Julian Stratenschulte

Dieselskandal: Ermittler durchsuchen Räume von VW und IAV

Hintergrund ist eine mögliche Beteiligung von Continental-Mitarbeitern in der Affäre um manipulierte Abgas-Software. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen