Stand: 29.11.2020 12:08 Uhr

22-Jähriger fährt ohne Führerschein und kracht gegen Laterne

Die Seite eines Polizeibusses. © NDR Foto: Thomas Hans
Der Mann kam aus bislang ungeklärter Ursache in einer Kurve von der Fahrbahn ab. (Themenbild)

In Wolfsburg ist ein 22-Jähriger ohne Führerschein Auto gefahren und gegen eine Straßenlaterne geprallt. Laut Polizei kam der junge Mann aus ungeklärter Ursache in einer Kurve von der Fahrbahn ab und überfuhr dabei einen Geh- und Radweg sowie ein Verkehrszeichen und krachte schließlich gegen die Laterne. Glücklicherweise hätten sich zum Unfallzeitpunkt keine Passanten in dem Bereich aufgehalten, so die Polizei. Der Fahrer blieb unverletzt. Ihm war den Angaben zufolge schon zu Beginn des Jahres der Führerschein entzogen worden.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 29.11.2020 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Landwirt erntet Bio-Möhren auf einem Feld im Landkreis Hildesheim. © picture alliance Foto: Julian Stratenschulte

Landwirtschaft: Mehr Schweine, weniger Halter, größere Höfe

Niedersachsens Landwirtschaft konzentriert sich zunehmend auf Großbetriebe. Das zeigt die Landwirtschaftszählung 2020. mehr

Polizeiwagen © picture alliance Foto: Marius Becker

Unbekannte beschädigen Auto - politisches Motiv vermutet

Der Freund der Fahrzeughalterin ist demnach in der Partei "Die Rechte" aktiv. Deshalb ermittelt nun der Staatsschutz. mehr

Der Auspuff eines Volkswagen-Pkw ist vor der Silhouette des VW-Verwaltungshauses in Wolfsburg zu sehen. © picture alliance/Julian Stratenschulte Foto: Julian Stratenschulte

Volkswagen-Konzern verfehlt 2020 die CO2-Ziele der EU

Den Autobauer erwartet nun eine Geldstrafe, die allerdings durch eine Allianz mit anderen Unternehmen gemildert wird. mehr

Ein Berg Zuckerrüben auf einem schneebedeckten Feld. © picture alliance/Armin Weigel Foto: Armin Weigel

Zuckerrüben-Ernte im Norden: Regional große Unterschiede

Bei Nordzucker in Schladen fällt die Bilanz gut aus, insgesamt ist sie durchschnittlich. Ein Virus bereitet Sorgen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen