Stand: 05.04.2020 13:45 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

120.000 Euro Schaden nach Feuer in Braunschweig

Bild vergrößern
Bei dem Brand wurde niemand verletzt. Als Auslöser nimmt die Polizei einen technischen Defekt an. (Themenbild)

Bei einem Feuer in einer Wohnung in Braunschweig ist ein Schaden in Höhe von etwa 120.000 Euro entstanden. Nach Feuerwehrangaben breitete sich das Feuer am Sonnabendnachmittag von einem der Zimmer auf den Dachboden und die unter der Wohnung liegende Halle aus. Der Brand war von einem Anrufer gemeldet worden, der Rauch aus dem Dach des Wohnhauses im Stadtteil Thune aufsteigen sah. Menschen wurden bei dem Brand nicht verletzt. Die Polizei vermutet einen technischen Defekt im Badezimmer als Auslöser.

 

Jederzeit zum Nachhören
09:51
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

07.08.2020 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (09:51 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 05.04.2020 | 14:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:00
Hallo Niedersachsen
02:31
Hallo Niedersachsen
04:24
Hallo Niedersachsen