Stand: 11.11.2017 17:51 Uhr

11.11. 11.11 Uhr - Die Narren sind wieder los!

Punkt 11.11 Uhr haben die Narren heute wieder traditionell das Regiment übernommen. In der norddeutschen Hochburg Braunschweig etwa heißt das: Der Oberbürgermeister übergibt im Altstadtrathaus symbolisch Stadtschlüssel und Stadtsäckel, die Narren proklamieren ihren neuen Prinzen. Der bekommt zur Verstärkung die Traditionsfiguren Bauer und Till an die Seite - gemeinsam bilden sie das neue Dreigestrin der Stadt. Und dann geht's mit der gesamten Karnevallsgesellschaft ab auf den Kohlmarkt zum Feiern. Dort hat der Prinz seine erste Amtshandlung: der öffentliche Fassanstich.

Manche mögen's einen Hauch anders

Aber auch im Oldenburger Land begehen die Karnevalisten munter den Start der fünften Jahreszeit. In Damme feiert man den Sessionsauftakt traditionell an der Narrensäule im Zentrum. Anschließend ernennt die Carnevalsgesellschaft von 1614 im Rathaus den Dammer Ehrennarren. Im Vechtaer Rathaus übernehmen die Narren die Herrschaft üblicherweise am Nachmittag. Und Hannover beginnt die närrische Zeit einen Hauch früher als in den klassischen Karnevalshochburgen: Nicht erst um 11.11 Uhr, sondern schon um 9.11 Uhr starten die Jecken im Rathaus in die Saison. Die große Prinzenproklamationssitzung findet abends statt.

Braunschweig Narren starten in die Session

Und wie geht's weiter?

Mit ihren Feiern und Vorbereitungen steuern die Narren allerorts auf den Höhepunkt im Februar zu. In Braunschweig zum Beispiel dürfte einer der markanten Zwischenstopps bis dahin der Große Büttenabend am 3. Februar sein, zu dem auch der neue Träger des Till Ordens erwartet wird: Jürgen von der Lippe. Und wenig später, am 11. Februar geht es dann schon auf in den größten Karnevalsumzug im Norden, dem Braunschweiger Schoduvel.

Niedersachsens große Karnevalsumzüge - die Termine

  • Dammer Rosenmontag:  5. Februar 2018, Start um 12 Uhr 3x11 Minuten
  • Ossensamstag: 10. Februar 2018, Start um 14 Uhr an der Johanniskirche Osnabrück
  • Hannover: 10. Februar 2018, Start um 11 Uhr vor Galeria Kaufhof
  • Braunschweiger Schoduvel: 11. Februar 2018, Start 12.40 Uhr vom Europaplatz

Rückblick
mit Video

Braunschweig: 155.000 Jecken feiern Schoduvel

Narren-Alarm in Brunswiek: 5.000 Jecken und 150.000 Zuschauer sind zum Schoduvel gekommen. Die Polizei sprach von einem friedlichen und entspannten Verlauf des Umzugs. (27.02.2017) mehr

Barrikaden für den ungetrübten Narrenspaß

Bei den Karnevalsumzügen in Braunschweig und Osnabrück geht es um Spaß - aber auch um Sicherheit. Um die zu gewährleisten setzen beide Städte auf Barrikaden und bewaffnete Polizisten. (22.02.2017) mehr

72.000 feiern an drei Tagen Karneval in Damme

Schrille Kostüme, bunte Wagen und jede Menge Kamelle: In Damme haben an drei Tagen rund 72.000 Menschen Karneval gefeiert - Liebslingsthema der Wagengestalter war Volkswagen. (01.02.2016) mehr

Rund 20.000 Osnabrücker feiern Ossensamstag

Am Sonnabend hieß es in Osnabrück wieder "Osna Helau!". Etwa 20.000 Menschen feierten unter der Regentschaft vom Prinzenpaar Siegmar I. und Britta I. den Karneval. (25.02.2017) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 11.11.2017 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

04:10

CB-Funk: Altes Hobby wiederentdeckt

21.11.2017 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen