Stephan Weil und Bernd Althusmann stehen nebeneinander. © Picture Alliance Foto: Julian Strantenschulte

Weil und Althusmann auf Kurztrips durch Niedersachsen

Stand: 28.06.2021 15:11 Uhr

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil und Vize-Regierungs-Chef Bernd Althusmann sind am Montag zu einer drei- beziehungsweise zweitägigen Reise durch Niedersachsen aufgebrochen.

Die Route von SPD-Landes-Chef Weil führt an drei Tagen von Braunschweig über Celle, Achim (Landkreis Verden) und Oldenburg ins Saterland (Landkreis Cloppenburg). Dabei soll es um Themen wie Umwelt und Natur, Traditionen sowie zukunftsweisende Technologien und innovative Unternehmen gehen.

Althusmann unter anderem in Auetal

Der CDU-Landesvorsitzende Althusmann ist ebenfalls am Montag zu einer zweitägigen Tour gestartet. Er macht Station unter anderem bei einem Landmaschinenhersteller in Heeslingen (Landkreis Rotenburg), in den Innenstädten von Varel (Landkreis Friesland) und Diepholz sowie auf einem Milchhof in Auetal im Landkreis Schaumburg.

Weitere Informationen
Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil steht bei einer Wanderung vor Fichten. © Swen Pförtner/dpa Foto: Swen Pförtner

Zum Niedersachsen-Jubiläum: Weil wandert 75 Kilometer

Niedersachsen feiert 75. Gründungstag - für den Ministerpräsidenten Anlass, sein Bundesland zu durchwandern. (11.06.2021) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 28.06.2021 | 07:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

Zahlreiche Menschen nehmen in Oldenburg an einem Klimastreik teil. © NDR

Tausende Teilnehmer bei Protesten von "Fridays for Future"

Viel Zuspruch für die rund 60 Aktionen am Freitag in Niedersachsen. Knapp 8.000 Aktivisten demonstrieren in Hannover. mehr