Stand: 01.04.2020 20:56 Uhr

Was macht die Corona-Pandemie mit unserer Seele?

Die Corona-Pandemie hat unser Leben verändert. Bürgerinnen und Bürger müssen ihre Kinder zu Hause beschäftigen, können keine Freunde treffen, abends nicht in die Kneipe oder zum Sport gehen. Verunsicherungen, neue Herausforderungen, berufliche Sorgen und Stress begleiten uns. Doch was macht die Corona-Krise mit unserer Seele? NDR 1 Niedersachsen hat dazu am Mittwoch eine Art Radio-Sprechstunde angeboten - mit Experten, darunter ein Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie sowie Seelsorgern. Viele Hörer beteiligten sich an dem Angebot - von der leichten Verstimmung bis hin zur ausgewachsenen Depression wurde vieles thematisiert.

Weitere Informationen
Eine Klinik-Mitarbeiterin zieht einen Covid-19-Impfstoff für eine Impfung auf eine Spritze. © picture alliance/Sven Hoppe Foto: Sven Hoppe

Corona in Niedersachsen: Leichte Anpassungen beim Impfen

Künftig wird weniger Impfstoff zurückgestellt. Außerdem soll das Anmeldeverfahren verändert werden. mehr

Ein Mann schaut traurig zum Fenster hinaus. © Colourbox

Corona-Krise: Reden wir miteinander

Das Coronavirus beschäftigt die Menschen und wirft viele Fragen auf. Sprechen Sie mit unseren Experten über Ihre Sorgen und Ängste im Zusammenhang mit dem neuartigen Virus. mehr

Dieses Thema im Programm:

Niedersachsen 18.00 | 01.04.2020 | 18:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

Grant Hendrik Tonne (SPD) blickt nach unten. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Schulöffnungen: Kultusminister schließt Sonderweg nicht aus

Grant Hendrik Tonne hofft aber, dass man sich beim nächsten Bund-Länder-Gipfel auf einen gemeinsamen Weg einigt. mehr