Stand: 06.12.2018 23:10 Uhr

Verfassungsschutz: Prüft Gutachter V-Mann-Panne?

von Angelika Henkel und Stefan Schölermann

Die Enttarnung eines V-Manns des Verfassungsschutzes in Göttingen hat wohl ein weiteres politisches Nachspiel. Trotz des Rücktritts der Präsidentin Maren Brandenburger werden die Vorgänge nach NDR Informationen voraussichtlich noch einmal durch einen externen Gutachter überprüft. Die Einsetzung eines unabhängigen Experten war von den Oppositionsparteien Grüne und FDP gewünscht worden. Die CDU hat vor zwei Wochen eine wohlwollende Prüfung dieses Anliegens zugesagt. Nächste Woche soll am Rande der Landtagssitzung eine Einigung erzielt werden.

Videos
04:26
Hallo Niedersachsen

V-Mann enttarnt: Verfassungsschutz unter Druck

15.11.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen

Die Enttarnung eines V-Mannes in Göttingen schlägt hohe Wellen. Einschätzungen von NDR Redakteurin Angelika Henkel, Expertin für Verfassungsschutz und Extremismus. Video (04:26 min)

Brandenburgers Nachfolger steht noch nicht fest

Die Behörde steht somit weiter im Fokus der Öffentlichkeit. Die Verfassungsschutz-Mitarbeiter treffen am Freitagmorgen um 9 Uhr bei einer Personalversammlung erstmals seit dem Auffliegen des V-Manns direkt auf ihren Dienstvorgesetzten, Innenminister Boris Pistorius (SPD). Auch wenn dort mit Spannung erwartet wird, wer die Behörde künftig führen soll - die Entscheidung ist nach NDR Informationen noch nicht gefallen. Aus dem Rennen ist der Vize-Chef des Landeskriminalamtes, Thomas Ring. Er ist der zwar Wunschkandidat der CDU, doch gilt er der SPD und vor allem dem Innenminister dem Vernehmen nach als nicht vermittelbar. Gesucht wird jemand, der als Spitzenbeamter fachliche Expertise hat und bei beiden Regierungsparteien auf Akzeptanz stößt.

Weitere Informationen

V-Mann-Affäre: Maren Brandenburger gibt Amt ab

Interne Ermittler des Innenministeriums haben strukturelle Mängel beim niedersächsischen Verfassungsschutz festgestellt. Dessen Chefin Brandenburger gibt deshalb ihr Amt auf. (21.11.2018) mehr

NDR Info

Brandenburgers Rücktritt war notwendig

21.11.2018 17:08 Uhr
NDR Info

Niedersachsens Verfassungsschutzpräsidentin Brandenburger hat nach der Enttarnung eines V-Mannes ihr Amt abgegeben. Das sei konsequent und notwendig, meint Stefan Schölermann. mehr

Verfassungsschutz: Sonder-Gutachter soll aufklären

Die Enttarnung eines V-Manns des niedersächsischen Verfassungsschutzes wird voraussichtlich einen externen Gutachter beschäftigen. Nach NDR Informationen will auch die SPD dem zustimmen. (18.11.2018) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Aktuell | 07.12.2018 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

00:18
NDR Fernsehen

Warnstreik legt Hauptbahnhof Hannover lahm

10.12.2018 09:45 Uhr
NDR Fernsehen
03:44
Hallo Niedersachsen

Wie wird das jüdische Fest Chanukka gefeiert?

09.12.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen