Stand: 18.09.2019 06:58 Uhr

Verband befürchtet weiteres Krankenhaus-Sterben

Der Städte- und Gemeindebund warnt vor einem weiteren Krankenhaus-Sterben in Niedersachsen. Verbandspräsident Marco Trips forderte die Politik auf, auch an kleineren Kliniken auf dem Land festzuhalten. "Wenn man viel schließt, macht man auch viel kaputt", sagte er. Die Folgen sehe man in Teilen der ostdeutschen Bundesländer. In der kommenden Woche beraten Landtagsabgeordnete und Fachleute in Hannover darüber, wie die niedersächsische Krankenhauslandschaft künftig aussehen soll.

Videos
02:57
Hallo Niedersachsen

Emden stimmt nun doch für Zentralklinik

Hallo Niedersachsen

Die Bürger im Emden haben mit der zweiten Wahl für die geplante Zentralklinik in Georgsheil gestimmt. Sie soll drei bestehende Krankenhäuser ersetzen. (27.05.2019) Video (02:57 min)

Wohl der Patienten zweitrangig

In der Debatte um die Krankenhäuser stehe zu häufig das Sparen im Vordergrund, bemängelte Trips. Der Fokus liege zu sehr darauf, welche Kliniken geschlossen werden könnten. Zu selten gehe es dagegen um die Frage, was gut für die Patienten ist. Trips verweist in diesem Zusammenhang auf unzufriedene Bürger, die ihren Ärger bei Wahlen zeigten.

Weitere Zentralisierung befürchtet

In den vergangenen zehn Jahren sind in Niedersachsen rund zwei Dutzend Krankenhäuser geschlossen werden - aktuell gibt es noch 172. Der Städte- und Gemeindebund fürchtet, dass noch mehr Krankenhäuser zumachen und stattdessen lokale Ärztehäuser die Aufgaben übernehmen - mit abgespeckten Angeboten. Es sei wichtig, dass am Ende nicht nur wenige Großkliniken übrig bleiben, so Trips.

Weitere Informationen

Protest gegen Klinik-Neubau in Walsrode

Im Heidekreis haben zahlreiche Bürger gegen ein neues Großklinikum protestiert. Hintergrund: Die beiden bisherigen Krankenhäuser in Walsrode und in Soltau sollen geschlossen werden. (06.09.2019) mehr

Kabinett billigt 120 Millionen Euro für Kliniken

120 Millionen Euro will die niedersächsische Landesregierung in Krankenhäuser investieren. Das Geld soll in Bauvorhaben an 19 Klinkstandorte im ganzen Land fließen. (20.08.2019) mehr

Emder stimmen bei zweiter Wahl für Zentralklinik

Die Emder Bürger haben für die geplante Zentralklinik in Georgsheil gestimmt. Sie soll drei bestehende Krankenhäuser ersetzen. Die erste Abstimmung fiel gegenteilig aus. (27.05.2019) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 18.09.2019 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:32
Hallo Niedersachsen
02:33
Hallo Niedersachsen
02:29
Hallo Niedersachsen