Hinweisschilder zeigen die Richtung zum Campingplatz und zur Zimmervermittlung an. © Picture Alliance Foto: Christian Dittrich/dpa

Urlauber warten mit Buchungen für die Weihnachtsferien

Stand: 28.11.2021 14:34 Uhr

Die steigenden Corona-Infektionszahlen bremsen das Geschäft der niedersächsischen Tourismusbranche rund um Weihnachten und zum Jahreswechsel aus. Mancherorts gehen auch schon Stornierungen ein.

Nach einer pandemiebedingt spät gestarteten, dann aber sehr gut gebuchten Sommer- und Herbstsaison mit Auslastungen von bis zu 100 Prozent droht der Aufschwung in Niedersachsen derzeit wieder abzuflachen. Viele Urlauber halten sich rund einen Monat vor Beginn der Weihnachtsferien mit Buchungen noch zurück. Stellenweise verzeichnen die niedersächsischen Tourismusverbände auch schon erste Stornierungen für bereits geplante Aufenthalte.

Stellenweise Stagnation, aber keine Stornierungswelle

Die Ostfriesischen Inseln melden insgesamt eine solide Buchungslage, auf einigen Inseln stagnieren die Buchungszahlen jedoch. "Die Gäste warten aktuell die weitere Entwicklung ab, bevor fest gebucht wird", sagt beispielsweise Wolfgang Lübben von der Staatsbad Norderney GmbH. Eine Stornierungswelle sehen die Tourismusverbände in der Lüneburger Heide, im Harz und an der Nordseeküste derzeit aber (noch) nicht.

Weitere Informationen
Das Weltkulturerbe Rammelsberg in Goslar. © picture alliance Foto: Frank May

Wegen Corona: Tourismustag 2021 in Goslar abgesagt

Er sollte am 25. und 26. November im Rammelsberg stattfinden. Hauptthema war ausgerechnet die Folgen der Pandemie. (21.11.2021) mehr

Wintersportler fahren auf der Hexenritt-Piste am Wurmberg in Braunlage. © picture alliance/dpa Foto:  Peter Steffen

Skifahren im Harz: Weihnachten soll es losgehen

Am Wurmberg wollen die Betreibenden der Skilifte den Schnee bereits jetzt produzieren - und vorab einlagern. (14.11.2021) mehr

Ein Strand an der Nordsee. © NDR

Urlaub in Corona-Zeiten: Individuell statt Hotel

In der Hochsaison sind die Quartiere an Niedersachsens Küste auch in Corona-Zeiten sehr gut gebucht. (31.07.2020) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 28.11.2021 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

Wintersporttouristen und Gäste fahren am Hexenritt  in Braunlage. © dpa-Bildfunk Foto: Matthias Bein

Regen am Sonnabend trübt den Winterspaß im Harz

Am Wurmberg in höherer Lage können Wintersportler noch Ski fahren. In St. Andreasberg ruht der Betrieb wegen Regen. mehr