Ein altmodischer Wecker steht auf 2:00 Uhr © Christine Raczka Foto: Christine Raczka

Ungeliebte Zeitumstellung: Es wird weiter an der Uhr gedreht

Stand: 25.10.2020 08:10 Uhr

Auch in Niedersachsen gilt nach der Zeitumstellung in der vergangenen Nacht wieder die Mitteleuropäische Winterzeit. Die geplante Abschaffung auf europäischer Ebene lässt auf sich warten.

In Niedersachsen erinnerten jetzt die Landtags-Grünen daran, dass sich der Landtag bereits im Oktober vergangenen Jahres für eine baldige Abschaffung der Zeitumstellung ausgesprochen habe. "Auch nach der Corona-Krise vergeht die Zeit bis zur nächsten Zeitumstellung bekanntlich schnell. Und das Votum der Bevölkerung war gerade in Deutschland und in Niedersachsen sehr eindeutig für ein Ende des alljährlichen Vor- und Zurückdrehens der Uhren", sagte der europapolitische Sprecher der Landtags-Grünen Dragos Pancescu auf Nachfrage von NDR.de.

Abschaffung derzeit kein großes Thema

Die für viele Deutsche leidige Zeitumstellung sollte eigentlich 2021 europaweit abgeschafft werden. Dafür hatte das EU-Parlament bereits im März 2019 votiert - und zwar mit deutlicher Mehrheit. Vorausgegangen war eine EU-weite Online-Umfrage, bei der 84 Prozent der 4,6 Millionen Teilnehmer für das Ende der Zeitumstellung gestimmt hatten. Doch zunächst müssten alle EU-Mitgliedsstaaten über die Abschaffung abstimmen. Aus Diplomatenkreisen verlautete jedoch, dass das Thema während der laufenden deutschen Ratspräsidentschaft nicht mehr groß diskutiert werde.

Negative Auswirkungen auf den Biorhythmus

Dabei bringt das halbjährliche Drehen an der Uhr tatsächlich auch soziale Probleme mit sich. Zwei Umfragen zufolge, in Auftrag gegeben von der in Hannover ansässigen Kaufmännischen Krankenkasse (KKH), sorgen die Zeitumstellungen für Zoff in Familien. Vor allem Kinder hätten damit Probleme. Demnach hat im vergangenen Jahr mehr als jede zweite Mutter infolge der Zeitumstellung negative Auswirkungen bei ihren Kindern unter zwölf Jahren beobachtet. 57 Prozent der Mütter stellten Einschlafprobleme ihrer Kinder fest. 46 Prozent gaben an, dass der Nachwuchs nur schwer aus den Federn komme, 35 Prozent empfanden ihre Kinder tagsüber als gereizter oder müder als gewöhnlich. Die Umstellung der Uhren bringe aber auch den Biorhythmus vieler Erwachsener durcheinander, vor allem von Frauen, zitierte die KKH weiter aus ihrer Studie. Im vergangenen Jahr habe knapp die Hälfte der Umfrageteilnehmer berichtet, dass sich die Zeitumstellung bei ihnen spürbar bemerkbar mache, sei es durch Müdigkeit (30 Prozent) oder Gereiztheit (21 Prozent).

Weitere Informationen
Zeitumstellung © by-studio/fotolia Foto: by-studio

Zeitumstellung: Nun gilt wieder die Winterzeit

Die Uhren werden um eine Stunde zurückgestellt. Morgens wird es dann früher hell - abends eher dunkel. (16.10.2020) mehr

Eine Frau liegt im Bett und druckt auf einen Wecker. © fotolia.com Foto: contrastwerkstatt

Chronobiologie: Ist die Zeitumstellung schädlich?

Die innere Uhr steuert zahlreiche lebenswichtige Vorgänge im Körper. Die Zeitumstellung im Herbst und Frühling kann die innere Uhr bei einigen Menschen für Wochen aus dem Takt bringen. (30.10.2019) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 25.10.2020 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

Eine junge Frau geht in einem Einkaufscenter an einem Weihnachtsbaum vorbei. © dpa - picture alliance Foto: Frank Hoermann/SVEN SIMON

Weihnachtsgeschäft startet in Niedersachsen gedämpft

Der große Ansturm blieb von Lingen über Hannover bis Braunschweig am ersten Adventssonnabend aus. mehr

Einsatzkräfte der Feuerwehr löschen einen Brand in Hannover. © Tele-News-Network

Polizei nimmt mutmaßlichen Brandstifter in Hannover fest

Die Ermittler prüfen nun, ob der Verdächtige auch für eine Reihe anderer Brände in der Stadt verantwortlich ist. mehr

Die Klasse 9b an der IGD Mühlenberg in Hannover. © NDR

NDR Serie: Die Klasse 9b zwischen Stoßlüften und Gebeten

Ein Jahr lang begleitet der NDR die 9b der IGS Mühlenberg. Thema diesmal: Wer hat welchen Glauben und wie wird gebetet? mehr

Gruppe junger Leute bilden einen Kreis © Fotolia.com Foto: william87

Ehrenamtspreis für "SCHLAU Niedersachsen"

Zwölf Projekte, Initiativen und Vereine aus dem ganzen Land sind mit insgesamt 36.000 Euro ausgezeichnet worden. mehr