Stand: 22.09.2020 11:08 Uhr

Rübenernte: Bauern rechnen mit gutem Durchschnitt

Mit einem Rübenroder werden Zuckerrüben auf einem Feld geerntet. © dpa Foto: Philipp Schulze
In Niedersachsen ist die Zuckerrübenernte voll im Gang. (Themenbild)

Nach dem Beginn der Rübenernte in Niedersachsen rechnen die Landwirte mit einem guten Ergebnis. "Wir gehen nach den ersten Tagen der Kampagne von guten Durchschnittserträgen aus", sagte Dirk Wollenweber, Geschäftsführer des Zuckerrübenanbauerverbandes Südniedersachsen. Im Vergleich der vergangenen fünf Jahre könnte der Ertrag teilweise sogar besser ausfallen. Die vier niedersächsischen Standorte von Nordzucker seien mittlerweile in der Verarbeitung, der Start in Klein Wanzleben in Sachsen-Anhalt war nach Unternehmensangaben für Dienstag geplant.

Regional unterschiedliche Ergebnisse erwartet

Nach den trockenen Sommern würden sich die Bauern jedoch über etwas Regen freuen, so Wollenweber. "Jeder Schauer wäre derzeit noch hilfreich." Derzeit beruhen die Ernteprognosen ihm zufolge noch sehr auf Schätzungen. Der vorsichtig positive Eindruck sei durch Proberodungen und erste Lieferungen aber bestätigt worden. Zur Bilanz für Niedersachsen gehört zumeist aber der Hinweis, dass die Ergebnisse regional sehr unterschiedlich ausfallen.

Videos
Eine aufgeschnittene Zuckerrübe.
4 Min

Rübenkampagne: Von der Pflanze zum Zucker

Rund ein Viertel aller deutschen Anbauflächen für Zuckerrüben liegen in Niedersachsen. Während der Erntezeit sind die Abläufe vom Feld bis zur Fabrik genau durchgetaktet. 4 Min

Nachfrage nach Öko-Zucker wächst

Weil die Nachfrage nach Öko-Zucker steige, blickt der Landesbauernverband auch gespannt auf die diesjährige Kampagne. Laut Landvolk hatten in Niedersachsen 2017 erstmals 30 Rüben-Bauern für Nordzucker auf rund 200 Hektar Öko-Zuckerrüben angebaut. Seitdem stiegen Anbaufläche und Nachfrage aus der Ernährungsindustrie stetig. 2018 waren es demnach 45 Bauern mit 350 Hektar Fläche. 2019 habe sich die Anbaufläche noch einmal verdoppelt, hatte der Verband kurz vor dem Erntebeginn mitgeteilt.

Weitere Informationen
Eine Erntemaschine fährt über ein Zuckerrübenfeld. © Marek Kruszewski Foto: Marek Kruszewski

Süße Ernte: Zuckerrübenkampagne gestartet

Die Rübenkampagne hat begonnen. Während Schladen schon produziert, starten die übrigen niedersächsischen Werke in der kommenden Woche. mehr

Dieses Thema im Programm:

Hallo Niedersachsen | 21.09.2020 | 19:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hält im Niedersächsischen Landtag eine Pressekonferenz. © dpa-Bildfunk Foto: Hauke-Christian Dittrich

Weil: Infektionen ungebremst, daher weitere Schritte nötig

Der Hotel- und Gaststättenverband hat bereits angekündigt, gegen einen möglichen Lockdown für die Gastronomie zu klagen. mehr

Eine Bildmontage zeigt das Hildesheimer Rathaus und das Neue Rathaus in Hannover. © picture alliance Foto:  imageBROKER, Bildagentur-online

Europäische Kulturhauptstadt: Die Entscheidung im Livestream

Ob Hannover, Hildesheim, Chemnitz, Nürnberg oder Magdeburg den Titel bekommt, will die Jury am Mittwoch bekannt geben. mehr

An einem Stand auf einem Wochenmarkt im Berliner Stadtteil Steglitz werden Mund-Nasenbedeckung zum Kauf angeboten. © Kay Nietfeld/dpa Foto: Kay Nietfeld

DLR-Forscher: Alltagsmasken bieten guten Schutz vor Corona

Die Wirkung der Masken liegt nach Angaben der Göttinger Wissenschaftler im Verlangsamen und Umlenken der Atemluft. mehr

Ein Stuhl steht auf einer verwilderten Grünfläche vor einem Gebäude. © NDR Foto: Lydia Callies

Schwarzbuch 2020: Steuer-Verschwendungen in Niedersachsen

Neubau-Leerstand in Braunschweig, Millionen für einen Schiffs-Nachbau: Verband prangert zwölf Fälle in Niedersachsen an. mehr