Stand: 26.12.2019 10:31 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Regen statt Schnee: Weihnachten bleibt trübe

Eine Frau läuft mit einem pinken Regenschirm an einem aufgeblasenen Weihnachtsmann in Hannover vorbei. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte
Treuer Begleiter an diesen Weihnachtstagen: der Regenschirm. (Themenbild)

Wenig weihnachtlich mutet dieser Tage das Wetter in Norddeutschland an: Statt weißer Schneeflocken sind an Heiligabend und am ersten Weihnachtstag vielerorts dicke Regentropfen vom Himmel gefallen. Zwar hält auch heute der Winter nicht Einzug, aber immerhin soll es laut Prognosen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am zweiten Weihnachtstag meistens trocken bleiben - außer in Mecklenburg-Vorpommern.

Wolkenverhangener Himmel bei 6 Grad

Während heute in Niedersachsen weiterhin Wolken den Himmel bedecken sollen, kann am Freitag auch häufiger mal die Sonne durchkommen. Die Höchsttemperaturen sollen sich laut DWD zwischen 3 Grad im Wendland und 6 Grad im Emsland bewegen. Die Menschen in Schleswig-Holstein und Hamburg können sich bereits heute auf ein paar Sonnenstrahlen freuen - bei Höchstwerten um 6 Grad. Dagegen soll es in Mecklenburg-Vorpommern nur wenige Wolkenlücken geben. Dort liegen die Höchsttemperaturen ebenfalls bei 6 Grad. Am Freitag soll es dann auch dort meist trocken sein - allerdings bei wolkenverhangenem Himmel, so der DWD.

Weitere Informationen
Schafe grasen auf einer Weide bei Ihlowerfehn (Niedersachsen), am Himmel scheint die Sonne durch dunkele Wolken hindurch. © dpa-Bildfunk Foto: Ingo Wagner

Wie wird das Wetter?

Hier finden Sie das aktuelle Wetter und die Vorhersage für ganz Norddeutschland. mehr

Eine kleine Weihnachtsfigur steht neben einem Gänseblümchen auf einer Wiese. © dpa-Bildfunk Foto: Patrick Pleul

Frühlingsgefühle eine Woche vor Weihnachten

Blauer Himmel, milde Temperaturen: Mit Werten jenseits der 14 Grad ist das Dezember-Wetter im Norden derzeit ungewöhnlich mild. Weihnachtliche Gefühle wollen da nicht aufkommen. (17.12.2019) mehr

Eine auf Stein gemalte Sonne bahnt sich ihren Weg durch die Wolken. © samuelschalch / photocase.de Foto: samuelschalch

Diese 8 Tipps helfen gegen den Winterblues

Grau, kalt, nass: Die dunkle Zeit schlägt vielen Menschen aufs Gemüt. In diesem N-JOY Brainhack verraten wir euch, wie ihr euch gegen das Stimmungstief wehren könnt. (12.12.2019) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 26.12.2019 | 18:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

Jens Ahrends, Stefan Wirtz und Dana Guth vor dem Niedersächsischen Landtag. © NDR Foto: NDR

Drei Austritte: AfD-Fraktion im Landtag vor dem Aus

Paukenschlag im Richtungsstreit in der niedersächsischen AfD: Jens Ahrends, Stefan Wirtz und die Fraktionsvorsitzende Dana Guth verlassen die Landtagsfraktion, die damit zerbricht. mehr

Die Feuerwehr löscht im Dunkeln eine brennende Scheune mit Hilfe einer Drehleiter. © HannoverReporter

Einbeck: Haftbefehl gegen mutmaßlichen Brandstifter

Nach der Brandserie im Raum Einbeck hat die Polizei am Dienstag einen Tatverdächtigen festgenommen. Gegen den Mann, der etliche Feuer gelegt haben soll, wurde Haftbefehl erlassen. mehr

Blick auf den Weihnachtsmarkt an der Marktkirche Hannover © picture alliance / dpa Foto: Jochen Lübke

Weihnachtsmärkte finden statt - trotz Coronavirus

Die Weihnachtsmärkte in Niedersachsen dürfen stattfinden - wenn die Infektionszahlen stabil bleiben. Darauf einigten sich Vertreter aus Ministerien, Kommunen und Schausteller. mehr

Mädchen malt Begriffe für Ratespiel an die Tafel. © Robert Bosch Stiftung / Max Lautenschläger Foto: Max Lautenschläger

Geht der Deutsche Schulpreis nach Niedersachsen?

Zwei der 15 Finalisten beim Schulpreis 2020 kommen aus Niedersachsen. Geht die mit 100.000 Euro dotierte Auszeichnung nach Hannover oder Einbeck? Mittwoch fällt die Entscheidung. mehr