Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) © NDR

Pistorius regt Datenschutz-Debatte in Corona-Pandemie an

Stand: 15.11.2020 18:57 Uhr

Im Kampf gegen Covid-19 stellt Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius eine Änderung der Datenschutz-Vorgaben zur Debatte. Diese könnte unter anderem die Corona-App verbessern.

"Wäre eine zeitlich und inhaltlich eng begrenzte Einschränkung der Rechte auf persönlichen Datenschutz ein angemessener Preis dafür, mögliche folgenschwerere Eingriffe in andere Grundrechte durch weitere Lockdowns zu vermeiden?", fragte der SPD-Politiker im Interview mit der Zeitung "Welt". Er halte eine vorübergehende und angemessene Anpassung "unserer im internationalen Vergleich sehr hohen Datenschutz-Vorgaben" auch jetzt noch für sinnvoll.

Pistorius will Datenschutz-Debatte nachholen

Es gelte, noch viele Monate durchzuhalten und es sei nicht zu spät, die Datenschutz-Debatte nachzuholen. Als Beispiele für Länder mit einer gelungenen Corona-Bekämpfungsstrategie nannte Pistorius unter anderem Japan, Südkorea und Taiwan mit ihren technischen Lösungen.

Weitere Informationen
Schüler sitzen mit Gesichtsmaske im Klassenzimmer. © dpa

Lehrer zu Schule und Corona: Länder verantwortungslos

Nach dem Gipfel zwischen Bundeskanzlerin Merkel und den Länderchefs gibt es scharfe Kritik von der Gewerkschaft GEW. mehr

Ein Teststäbchen wird gezeigt. © picture alliance Foto: Johan Nilsson TT

Corona in Niedersachsen: 28 Todesfälle in 24 Stunden

Zudem wurden 1.438 Neuinfektionen registriert. Die Sieben-Tages-Inzidenz pro 100.000 Einwohner liegt im Land bei 94,9. mehr

Dieses Thema im Programm:

Aktuell | 15.11.2020 | 18:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

Soldaten stehen auf einem Truppenübungsplatz der Bundeswehr. © NDR Foto: Andreas Rabe

Rechte Chatgruppe: Bundeswehr ermittelt gegen 26 Soldaten

Viele gehören einem Versorgungsbataillon in Neustadt am Rübenberge an. Drei Soldaten wurden bereits suspendiert. mehr

Eine Mitarbeiter schiebt Schweinekeulen durch einen Schlachtereibetrieb. © picture alliance Foto: Jan Woitas

Verbot von Werkverträgen: Reimann freut sich über Durchbruch

Der Bund hat sich auf ein Gesetz gegen Ausbeutung in der Fleischindustrie geeinigt - nach monatelangem Streit. mehr

Eine Mund-Nasen-Bedeckung liegt auf einem Tisch neben einem Teller. Im Hintergrund ist Weihnachtsdekoration zu sehen. © picture alliance/Richard Brocken/ANP/dpa Foto: Richard Brocken

Niedersachsen will Hotelübernachtungen für Festtage erlauben

Die Regelung soll für Menschen gelten, die über Weihnachten Verwandte oder enge Freunde im Land besuchen wollen. mehr

Ein Arzt injiziert einer Patientin einen Impfstoff. © picture alliance Foto: Zacharie Scheurer

Corona-Impfungen in Niedersachsen: Krisenstab nennt Details

Für Niedersachsen sind laut einem Medienbericht 500.000 Dosen reserviert. Losgehen könnte es ab Mitte Dezember. mehr