Stand: 22.06.2019 08:26 Uhr

Osnabrück: Gewalttäter in Präventivhaft genommen

Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) hat den Landtag bei seiner Sitzung am Freitag über einen Gewalttäter unterrichtet. Der Mann sei am Mittwoch "aus Gründen der Gefahrenabwehr" in der Stadt Osnabrück festgenommen worden. Der Mann aus dem Landkreis Osnabrück habe demnach angekündigt, "den Märtyrertod sterben und sich in Berlin in die Luft sprengen zu wollen", sagte Pistorius im Plenum. Der 33 Jahre alte Mann sei wegen vielfacher Gewaltdelikte und "als Hochrisikofall im Bereich häuslicher Gewalt" polizeibekannt und mehrfach vorbestraft. Er war zuletzt im Februar aus dem Gefängnis entlassen worden. Er ist für vorerst zehn Tage in Präventivhaft genommen worden. Wie eine Ministeriumssprecherin NDR 1 Niedersachsen sagte, gehe die Behörde nicht von einer politisch motivierten Tat aus. Daher gelte der Verdächtige nicht als Gefährder.

Verdächtiger soll abgeschoben werden

Eine deutsche Sicherheitsbehörde habe Pistorius' Worten zufolge Hinweise auf die mutmaßliche Bedrohungslage erlangt. Zudem hätten die Ermittler erfahren, dass der Mann jemandem aus seinem privaten Umfeld etwas habe antun wollen. Daraufhin sei der Verdächtige festgenommen und einem Amtsrichter vorgeführt worden. Bei dem Mann handelt es sich um einen vollziehbar ausreisepflichtigen Asylbewerber, der aus dem Libanon stammt. Wie die Sprecherin sagte, versuche das Land aktuell, Ersatzpapiere zu beschaffen, um ihn abzuschieben. Gelingt das nicht, muss es einen neuen Gerichtstermin geben.

Weitere Informationen
03:01
Hallo Niedersachsen

Neues Polizeigesetz verabschiedet

14.05.2019 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen

Das neue niedersächsische Polizeigesetz soll den Kampf gegen Terroristen erleichtern. Die Opposition befürchtet jedoch eine verfassungswidrige Einschränkung bürgerlicher Grundrechte. Video (03:01 min)

Landtag beschließt neues Polizeigesetz

Der Niedersächsische Landtag hat am Dienstag das umstrittene neue Polizeigesetz verabschiedet. FDP und Grüne fordern eine Prüfung des Gesetzes vor dem Staatsgerichtshof. (15.05.2019) mehr

NDR Info

"Es war höchste Zeit für ein neues Polizeigesetz"

NDR Info

Der Niedersächsische Landtag hat das umstrittene neue Polizeigesetz beschlossen. Kommentator Stefan Schölermann spricht von einem Musterbeispiel für eine funktionierende Demokratie. (14.05.2019) mehr

1.600 Menschen demonstrieren gegen Polizeigesetz

Eine Demo gegen das geplante neue Polizeigesetz in Hannover ist am Sonnabend weitgehend friedlich verlaufen. Rund 1.600 Menschen gingen gegen die Reformpläne auf die Straße. (11.05.2019) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 22.06.2019 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:35
Hallo Niedersachsen
02:30
Hallo Niedersachsen
02:28
Hallo Niedersachsen