Stand: 22.04.2019 15:11 Uhr

Niedersachsen wählt Europa: Die Kandidaten

Seit 2014 für die CDU im EU-Parlament: Niedersachsens ehemaliger Ministerpräsident David McAllister.

Mit dem Ende der EU-Legislaturperiode verabschiedet sich die Grünen-Politikerin Rebecca Harms aus dem europäischen Parlament in Straßburg. 15 Jahre lang hat die Frau aus Niedersachsen maßgeblich die Europapolitik mitgestaltet. Welche Politiker rücken nach? Am 26. Mai, wenn rund 6,3 Millionen Menschen ihre Stimme für die Zusammensetzung des EU-Parlaments geben, werden viele Politiker hierzulande gespannt auf die erste Hochrechnung um 18 Uhr schauen. Derzeit sitzen zehn Abgeordnete aus Niedersachsen im EU-Parlament. David McAllister, ehemaliger CDU-Ministerpräsident von Niedersachsen, ist einer von ihnen und seit 2014 Mitglied der EVP-Fraktion, also dem Zusammenschluss der Christdemokraten in der EU. Dort will er bleiben - und führt die Landesliste der Niedersachsen-CDU an.

Das sind die niedersächsischen Kandidaten

Für die bereits in Straßburg vertretenen Parteien wurden folgende niedersächsische Politiker auf die Listen gewählt (Auszug):

Nur eine Stimme für die Partei

Zur Wahl des EU-Parlaments kandidieren keine einzelnen Personen. Gewählt wird mit nur einer Stimme, die auf die Partei geht - beziehungsweise auf die Listen, die die Parteien zuvor aufgestellt haben. Nach einer ersten Schätzung des Bundeswahlleiters sind in diesem Jahr insgesamt rund 64,8 Millionen Menschen in Deutschland bei der Abstimmung wahlberechtigt.

Derzeit für Niedersachsen im Parlament

Derzeit kommen insgesamt 96 der 751 Abgeordneten aus Deutschland, davon folgende zehn aus Niedersachsen:

  • CDU: David McAllister, Stefan Gehrold, Jens Gieseke, Godelieve Quisthoudt-Rowohl
  • SPD: Bernd Lange, Tiemo Woelken
  • Grüne: Rebecca Harms
  • FDP: Gesine Meissner
  • Die Linke: Sabine Lösing
  • Liberal-Konservative Reformer (LKR): Bernd Lucke

Weitere Informationen

Niedersachsen wählt Europa: Wie wird abgestimmt?

Bundesliste? Landesliste? Wie funktioniert der Stimmzettel für die Wahl des Europäischen Parlaments? NDR.de beantwortet die wichtigsten Fragen zur EU-Wahl am 26. Mai. mehr

Niedersachsen wählt Europa: Wer darf abstimmen?

Rund 6,3 Millionen Niedersachsen sind am 26. Mai für die Wahlen zum EU-Parlament wahlberechtigt. Was sind die Voraussetzungen dafür und wie viele Stimmen hat jeder Wähler? mehr

Niedersachsen wirbt für die Vorzüge Europas

In Niedersachsen will ein Bündnis aus Politik, Kirchen und Unternehmen den Menschen die Vorzüge Europas näherbringen. Gleichzeitig sollen Bürger zur Europawahl motiviert werden. (21.01.2019) mehr

Dieses Thema im Programm:

Hallo Niedersachsen | 26.06.2019 | 19:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:52
Hallo Niedersachsen
03:20
Hallo Niedersachsen
04:20
Hallo Niedersachsen