Anja Schulz (FDP) im Portrait. © NDR Foto: Katharina Seiler

Mit Blick für die Jugend im Bundestag: Anja Schulz im Porträt

Stand: 18.10.2021 16:55 Uhr

Die FDP-Politikerin Anja Schulz aus dem Landkreis Uelzen ist seit der Wahl Ende September Bundestagsabgeordnete in Berlin. Sie will sich für die Belange der jungen Menschen einsetzen.

von Katharina Seiler

Anja Schulz ist mit ihren 35 Jahren nicht nur selbst jung - ihr sind auch politisch die Themen junger Menschen wichtig. Ihren Wahlkreis Celle-Uelzen hat sie zwar nicht direkt gewonnen, aber sie zieht über die Liste in den Bundestag ein. Bisher hatte sie auf kommunalpolitischer Ebene im Rat ihrer Heimatgemeinde Weste versucht, Jugendliche mehr einzubinden. Sie hat sich für den Sport- und den Kulturverein eingesetzt oder auch dafür, dass die Jugendlichen eine Skateanlage bekommen.

Jüngere mit Angst vor Altersarmut

Und auch für ihre zukünftige Arbeit im Bundestag hat sie besonders die Interessen junger Leute im Blick, und die, so Schulz, sorgten sich zum Beispiel um ihre Rente. Sie weiß das aus ihrem beruflichen Alltag als Expertin für betriebliche Altersvorsorge. "Die bekommen mit 28 ihre erste Renteninformation und sind - ich sage mal - irritiert. Irritiert, dass es da eine gewisse Diskrepanz gibt zwischen ihrem Gehalt und der Summe, die in der Renteninformation genannt wird." So hätten schon die Jungen durchaus Angst vor Altersarmut, erzählt die FDP-Politikerin.

Sichere Rente für heute junge Menschen

Sie findet, es sei Aufgabe der Politik, das Rentensystem jetzt so umzustellen, dass auch junge Menschen im Alter eine sichere Rente bekämen. Und dafür wolle sie sich als Bundestagsabgeordnete einsetzen. Dass die Große Koalition die Probleme junger Menschen nicht angepackt habe, darin sieht die 35-Jährige auch den Grund, dass viele junge Menschen Grüne und Erstwählerinnen und -wähler vor allem die FDP gewählt hätten.

Schulz will etwas für ihren Wahlkreis bewirken

Anja Schulz freut sich, wenn es endlich losgehen kann mit der politischen Arbeit in Berlin, wie sie sagt. Obwohl sie aus organisatorischen Gründen noch kein Büro hat, hat sie schon jede Menge Termine: Einladungen für Veranstaltungen, Diskussionen oder Interviews. Erste Gespräche mit Bürgermeistern und Landräten hat sie auch schon geführt - schließlich will sie ja auch etwas für ihren Wahlkreis Celle-Uelzen bewirken. Dass es in ihrem politischen Umfeld dabei noch nicht gerade vor jungen Frauen wimmelt, sieht Anja Schulz. Aber, so sagt sie, es werde besser. Aber warum ist das eigentlich so schwierig, Frauen dazu zu bringen, sich politisch zu engagieren? Oft wirkten die Abend- und Nachmittagstermine in älteren Eckkneipen abschreckend. Aber das ändere sich gerade. Die Parteibasis jedenfalls sei Frauen gegenüber offen eingestellt, sagt die 35-Jährige.

Weitere Informationen
Ein Schild mit "Deutscher Bundestag"

Niedersachsen: Vier Bundestagsabgeordnete im Porträt

Adis Ahmetovic (SPD), Mareike Wulf (CDU), Julian Pahlke (Grüne), Anja Schulz (FDP): Vier junge und Neue für den Bundestag. mehr

Eine Hand hält einen Wahlzettel und steckt diesen in den Schlitz einer Wahlurne. © picture alliance Foto: Henning Kaiser

Bundestagswahl 2021: Nachrichten und Themen aus Niedersachsen

Am 26. September wurde der neue Bundestag gewählt. Hier finden Sie Infos zu Themen und Kandidaten aus Niedersachsen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Funkbilder - der Tag | 21.10.2021 | 16:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

Ein Schild mit einer Aufschrift zur "2G-Regelung" hängt in einer Fußgängerzone. © dpa bildfunk Foto: Daniel Bockwoldt

Corona-Gipfel: 2G im Einzelhandel wohl ab nächster Woche

Der Beschluss vom Bund-Länder-Gipfel muss in die niedersächsische Verordnung. Weil ist zufrieden mit schärferen Regeln. mehr