Ein Covid-Patient wird auf einer Intensivstation versorgt. © picture alliance/HELMUT FOHRINGER/APA/picturedesk.com Foto: HELMUT FOHRINGER

Mehr Covid-Patienten in niedersächsischen Krankenhäusern

Stand: 19.11.2021 17:39 Uhr

Die Zahl der Klinik-Einweisungen von Covid-19-Patienten ist in Niedersachsen erneut gestiegen. Die sogenannte Hospitalisierungsinzidenz lag laut Internetseite des Landes am Freitag bei 4,8.

Am Donnerstag hatte sie bei 4,7 gelegen. Die Zahl gibt an, wie viele an Covid erkrankte Menschen pro 100.000 Einwohner innerhalb der vergangenen sieben Tage ins Krankenhaus gekommen sind. Auf den niedersächsischen Intensivstationen waren am Freitag 6,9 Prozent der zur Verfügung stehenden Betten mit Covid-Patientinnen und -Patienten belegt. Am Donnerstag lag dieser Wert bei 6,6.

Einer von drei maßgeblichen Warnstufen-Werten

Die Zahl der Krankenhaus-Einweisungen ist in Niedersachsen einer von drei maßgeblichen Werten für die Bewertung der Pandemie-Situation. Wenn der Hospitalisierungswert und mindestens einer der beiden anderen - Sieben-Tage-Inzidenz und Belegung der Intensivbetten - bestimmte Schwellenwerte überschreiten, wird eine Warnstufe erreicht.

Erster Schwellenwert noch bei 6,0

Die Schwellenwerte hat das Land in seiner Verordnung festgelegt: Bei den Krankenhausaufnahmen muss zurzeit der Wert 6,0 überschritten werden, dann könnte Warnstufe eins ausgerufen werden. Dafür zuständig sind zum Teil das Land, teils aber auch die Landkreise beziehungsweise kreisfreien Städte. Allerdings haben sich Bund und Länder bei ihren Gesprächen am Donnerstag auf bundesweit einheitliche Regeln verständigt. Niedersachsen wird die Schwellenwerte der Hospitalisierungsrate mit der nächsten Verordnung anpassen. Sie soll kommende Woche vorgelegt werden.

Weitere Informationen
Szene in einer  Intensivstation © picture alliance/dpa Foto:  Danny Gohlke

Corona-Lage: Kliniken und Intensivstationen in Niedersachsen

Covid-19-Erkrankte in Krankenhäusern und auf Intensivstationen: Die aktuellen Zahlen für Niedersachsen und den Norden. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 19.11.2021 | 10:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

Ein Schild an der Tür eines Restaurants weist auf die 2G-Plus-Regel hin. © picture alliance/dpa Foto: Sina Schuldt

Kommunale Spitzenverbände und Opposition kritisieren 2G-Plus

Niedersachsens Oberbürgermeister und Landräte fürchten das Unverständnis Geimpfter. Auch FDP und Grüne sehen Mängel. mehr