Ein Schild weist den Weg zur Agentur für Arbeit. © Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa Foto: Jan Woitas

Langzeitarbeitslose: Corona-Krise verschlechtert Perspektive

Stand: 30.04.2021 09:53 Uhr

Die Corona-Krise hat den Trend sinkender Langzeitarbeitslosen-Zahlen gestoppt. In Niedersachsen ist die Quote um 40 Prozent gestiegen. Die Landesarmutskonferenz fürchtet eine weitere Zunahme.

Die Langzeitarbeitslosigkeit sei derzeit eine tickende Zeitbombe, sagte Klaus-Dieter Gleitze von der Landesarmutskonferenz Niedersachsen. Als langzeitarbeitslos gelten Menschen, die länger als ein Jahr keine neue Stelle gefunden haben. Gleitze fürchtet, dass ihre Zahl bis zum Ende des Jahres doppelt so hoch sein könnte wie vor der Beginn der Pandemie.

Jobs fallen durch die Corona-Pandemie weg

Die Firmen seien vorsichtig beim Einstellen. Zudem würden wohl einige aus den Bereichen Gastronomie und Kultur die Krise nicht überstehen, sagte Gleitze. Darüber hinaus mache sich der Strukturwandel bemerkbar. Die Diakonie in Niedersachsen weist darauf hin, dass es immer schwieriger werde, einen neuen Job zu finden, je länger jemand arbeitslos sei. Durch die Pandemie hätten sich die Perspektiven verschlechtert.

Sechs von zehn Langzeitarbeitslosen ohne Ausbildung

Nach Daten der Arbeitsagentur Niedersachsen waren im April mehr als 100.000 Menschen langzeitarbeitslos und damit rund 40 Prozent mehr als vor einem Jahr. Der regionale Arbeitsagentur-Chef Johannes Pfeiffer spricht von "Corona-Langzeitarbeitslosen" und meint damit Menschen, die bereits vor oder wegen der Corona-Pandemie ihren Job verloren haben - und wegen der Krise keinen neuen Arbeitsplatz gefunden haben. Erschwerend hinzu kommt, dass laut Arbeitsagentur sechs von zehn Langzeitarbeitslosen keine abgeschlossene Berufsausbildung haben.

Weitere Informationen
Der Arbeitsmarkt und Corona. © picture alliance, panthermedia Foto: imageBROKER, kostsov

Weniger Arbeitslose als im März - aber mehr als vor einem Jahr

Die Frühjahrsbelebung hat die Lage für Jobsuchende im April etwas entspannt. Im Vergleich zum Vorjahr sind aber mehr Menschen arbeitslos. (29.04.2021) mehr

Hannover: Ein Obdachloser liegt unter einer Eisenbahnunterführung. © dpa-Bildfunk Foto: Hauke-Christian Dittrich

Armutskonferenz warnt vor wachsender Armut durch Corona

Die Konferenz prognostiziert für 2020 einen Anstieg von mindestens einem Prozentpunkt bei der Armutsquote. (19.04.2021) mehr

Spritzen und ein Impfstofffläschen liegen auf einem Tisch. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild Foto: Jens Büttner

Corona in Niedersachsen: Praxen erhalten bald mehr Impfstoff

Bis Ende Juni sollen die Kapazitäten in Arztpraxen verdreifacht werden. Ab dem 7. Juni kann sich jeder impfen lassen. mehr

Ein Mitarbeiter der Johanniter-Unfall-Hilfe nimmt für einen Corona-Test einen Abstrich von einer Frau © picture alliance/dpa Foto: Moritz Frankenberg

Corona-Inzidenz in Niedersachsen sinkt auf 56,3

Das Robert-Koch-Institut meldet zudem 238 Neuinfektionen und 17 weitere Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19. mehr

Der Große Konzertsaal in der Elbphilharmonie (Archivfoto) © Christian Spielmann / NDR Foto: Christian Spielmann

Corona-Blog: Elbphilharmonie plant Neustart für 31. Mai

Nach sieben Monaten Zwangspause geht der Konzertbetrieb wieder los. Auch die Aussichtsplattform öffnet. Der Dienstag im Blog. mehr

Der Virologe Prof. Christian Drosten und die Virologin Prof. Sandra Ciesek (Montage) © picture alliance/dpa, Universitätsklinikum Frankfurt Foto: Christophe Gateau,

Coronavirus-Update: Der Podcast mit Drosten & Ciesek

Hier finden Sie alle bisher gesendeten Folgen zum Nachlesen und Nachhören sowie ein wissenschaftliches Glossar und vieles mehr. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 30.04.2021 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

Zwei Frauen spazieren auf einem Strand an der Nordsee. © dpa-Bildfunk Foto: Hauke-Christian Dittrich

Niedersachsen: Urlaubsverbot für auswärtige Gäste gekippt

Die Entscheidung des Oberverwaltungsgerichts gilt ab sofort. Das Gastgewerbe reagiert positiv, ist aber skeptisch. mehr