Stand: 14.01.2020 07:02 Uhr  - NDR//Aktuell

Hilbers verteidigt umstrittene Bonpflicht

Seit dem 1. Januar gilt bundesweit die Bonpflicht, seitdem müssen auch für kleine Beträge Kassenbons ausgedruckt werden. Während viele Kunden und Händler, darunter insbesondere Bäcker, die neue Regelung ablehnen, hat Niedersachsens Finanzminister Reinhold Hilbers (CDU) das Gesetz zur sogenannten Belegausgabepflicht am Montag verteidigt. Es diene vor allem dazu zu verhindern, dass mit Hilfe manipulierter Kassen Steuern hinterzogen würden.

Was nützt die Bon-Pflicht?

Hallo Niedersachsen -

Viele Einzelhändler, Gastronomen und auch Kunden sind von der Bon-Pflicht genervt. Finanzminister Hilbers spricht von mehr Steuergerechtigkeit.

5 bei 1 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Hilbers: Jede Kasse manipulierbar

Der Finanzminister wurde dabei konkret: Durch manipulierte Kassen könnten dem Land bis zu 500 Millionen Euro pro Jahr verloren gehen, sagte er. Das sei zwar nur ein äußerst grober Schätzwert, so Hilbers, aber viele Beispiele der Steuerfahnder belegten eindeutig, dass nahezu alle Kassen manipulierbar seien. Er betonte, dass es um Steuergerechtigkeit gehe. Ein Bon sei unabdingbar, um sicherzustellen, dass wirklich auch das in die Kasse eingegeben werde, was auch verkauft würde. "Wir machen das ganz sicherlich nicht, um Menschen zu ärgern oder eine Zettelwirtschaft zu erzeugen", sagte Hilbers.

Bargeldloses Zahlen macht Bon überflüssig

Dass die Bonpflicht für Papierverschwendung sorgt - wie viele Kritiker anführen - hält Hilbers für ein vorgeschobenes Argument. Er geht zudem davon aus, dass sich in Zukunft das bargeldlose Zahlen immer mehr durchsetzt und die Bons dann überflüssig werden, da ein elektronischer Beleg ebenfalls gilt. Doch auch dagegen gibt es Vorbehalte: Ein reiner E-Bon sei auch "nicht der Königsweg", da die Kunden dafür Daten wie Mailadresse oder Handynummer preisgeben müssten, teilte der Handelsverband Niedersachsen kürzlich mit. Dem Bäckerinnungsverband zufolge ist zudem unklar, ob bisherige digitale Systeme den Finanzämtern genügen.

Weitere Informationen
02:59
Nordmagazin

Protest gegen Bonpflicht

11.01.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin

Durch die seit Januar bestehende Kassenbonpflicht entstehen Unmengen an Papiermüll - aus schwer recyclebarem Thermo-Papier. Einige deutsche Unternehmer wollen nun dagegen protestieren. Video (02:59 min)

Studentenwerk Göttingen widersetzt sich Bonpflicht

03.01.2020 17:00 Uhr

Bei der neuen Bonpflicht macht das Studentenwerk Göttingen nicht mit: In den Mensen gibt es Kassenzettel nur auf Nachfrage. Andere Betriebe schicken die Bons ans Finanzministerium. mehr

02:30
Hallo Niedersachsen

Sinn und Unsinn der Bonpflicht

01.01.2020 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen

Ab sofort muss bei jedem Verkauf ein Kassenbon ausgedruckt werden - selbst für kleine Beträge. Mit der neuen Regelung soll Steuerbetrug im Einzelhandel vorgebeugt werden. Video (02:30 min)

NDR Info

Bonpflicht: Händler und Gastronomen klagen

23.12.2019 08:50 Uhr
NDR Info

Um Steuerbetrug einzudämmen, muss ab Januar bei jedem Verkauf ein Kassenbon ausgedruckt werden - egal, wie klein der Betrag ist. Gastronomen, Einzelhändler und viele Kunden halten nichts davon. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR//Aktuell | 13.01.2020 | 16:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:53
Hallo Niedersachsen
02:01
Hallo Niedersachsen
04:22
Hallo Niedersachsen