Eine Schlange Autos im Stau © Colourbox Foto: Marian Vejcik

Ferienverkehr: Kilometerlange Autoschlangen auf A1 und A7

Stand: 01.08.2021 19:37 Uhr

Baden-Württemberg und Bayern haben jetzt Sommerferien. Im Norden enden sie - außer in Niedersachsen und Bremen. Das machte sich am Wochenende auf den Autobahnen deutlich bemerkbar.

15 Kilometer stockender Verkehr: So sah es am Sonntagnachmittag zeitweise auf der A7 in Richtung Norden zwischen dem Dreieck Hamburg-Südwest und Othmarschen aus. Vor dem Elbtunnel nach Süden: sieben Kilometer Stau. In Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein sind die Ferien an diesem Wochenende zu Ende gegangen, in Hamburg ist es am kommenden Mittwoch so weit. Dichten Reiseverkehr gab es auf der A1 von Fehmarn in Richtung Lübeck ab Neustadt. Auf der A20, Kreuz Uckermark Richtung Rostock, stand der Verkehr ab Grimmen-West auf mehreren Kilometern.

Weitere Informationen
Auf dem rechten Fahrstreifen der A 7 vor der Abfahrt Kiel Blumenthal staut sich der Verkehr. © Daniel Friederichs Foto: Daniel Friederichs

Verkehrsmeldungen für Norddeutschland

Staus, Baustellen und Gefahren-Hinweise: aktuelle Meldungen zum Verkehr für Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. mehr

Mehrere Stau-Schwerpunkte in Niedersachsen

In Niedersachsen sorgten Bauarbeiten auf der A1, Osnabrück Richtung Bremen, am Wochenende für Stau zwischen Bramsche und Neuenkirchen/Vörden. Auch andernorts stockte der Verkehr auf der A1. Am vollsten aber war es auf der A7 - dort, wo der ADAC schon im Vorfeld vor Staugefahr gewarnt hatte: Zwischen Schwarmstedt und Soltau-Ost stockte der Verkehr in Richtung Hamburg am Sonntagnachmittag auf 25 Kilometern.

Videos
Ein Helfer der Johanniter im Gespräch.
3 Min

Unterwegs mit den Stauhelfern der Johanniter

Die kleinen Motorrad-Teams gelangen schnell dorthin, wo jemand Hilfe benötigt. Zum Beispiel auf der A2. (10.07.2021) 3 Min

Sperrung auf der A2 ab Donnerstag

Urlauber, die ihre Zeit nicht im Stau verbringen wollen, sollten auf der A2 eine bereits angekündigte Baustelle beachten: Ab Donnerstag, 5. August, um 18 Uhr bis zum Montagmorgen wird die Autobahn Richtung Berlin ab dem Autobahnkreuz Hannover-Ost gesperrt. Laut Polizei muss die Asphaltdecke erneuert werden. Verkehr aus Richtung Dortmund wird über die A7 nach Süden und dann über die Autobahnen A39 und A391 wieder auf die A2 zurückgeleitet. Die Polizei will für einen reibungslosen Verkehrsfluss sorgen, warnt aber dennoch vor Behinderungen.

Weitere Informationen
Rettungswagen im Einsatz © picture-alliance/ dpa Foto: Uli Deck

Stau nach schwerem Unfall auf der A7 nördlich von Hannover

Drei Personen wurden verletzt, sechs Fahrzeuge waren beteiligt. Zwischen Mellendorf und Berkhof staute sich der Verkehr. (30.07.2021) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 31.07.2021 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

Zahlreiche Menschen nehmen in Oldenburg an einem Klimastreik teil. © NDR

Tausende Teilnehmer bei Protesten von "Fridays for Future"

Viel Zuspruch für die rund 60 Aktionen am Freitag in Niedersachsen. Knapp 8.000 Aktivisten demonstrieren in Hannover. mehr