Stand: 20.02.2019 19:02 Uhr

Essen im Müll: Jeder Einzelne ist gefragt

Schätzungsweise eine Million Tonnen noch essbarer Lebensmittel landen in Niedersachsen jährlich im Müll.

Ein Apfel mit einer braunen Stelle oder der Joghurt, der nur noch bis heute haltbar ist - ab damit in die Tonne. Die Deutschen werfen zu viele noch genießbare Lebensmittel weg, beklagen die Bundesregierung und insbesondere Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU). Ein Thema auch in Niedersachsen: Schätzungsweise eine Million Tonnen noch essbarer Lebensmittel landen hier jährlich im Abfalleimer, wie NDR 1 Niedersachsen berichtet. Jeder private Haushalt im Land schmeißt demnach durchschnittlich 55 Kilogramm Essen weg, die noch hätten verzehrt werden können.

Regierungen wollen Privatpersonen in die Pflicht nehmen

Das niedersächsische Landwirtschaftsministerium will vor allem Privatpersonen erreichen. Diese müsse man dafür sensibilisieren, stärker darauf zu achten, welche Lebensmittel noch genießbar seien, teilte das Ministerium auf Anfrage mit. Ein großes Thema dabei sei das Mindesthaltbarkeitsdatum. Dieses sei nur ein Richtwert und Lebensmittel auch nach Ablauf des Datums noch essbar. Damit liegt das Agrarministerium auf einer Linie mit der Bundesregierung: Neben Restaurants und Supermärkten will diese vor allem Privathaushalte in die Pflicht nehmen, Lebensmittel länger zu verwenden.

Verbraucherzentrale: Auch Schulkantinen werfen zu viel weg

Die Verbraucherzentrale Niedersachsen weist unterdessen gesondert auf die Lebensmittelverschwendung in Schulkantinen hin. Hier werde regelmäßig eine große Menge des gekochten Essens entsorgt, weil Schüler auf Klassenfahrten oder Ausflügen seien, hieß es.

Weitere Informationen
Link

Pläne für weniger Lebensmittelabfälle

Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) will die Menge weggeworfener Lebensmittel verringern. Ihrer Strategie hat das Kabinett nun zugestimmt. Mehr bei Tagesschau.de. (20.02.2019) extern

NDR Info

Lasst uns die Nahrung wieder wertschätzen!

NDR Info

Elf Millionen Tonnen Lebensmittel landen in Deutschland im Müll - jedes Jahr. Das sei ein Skandal, meint Horst Kläuser. Nicht nur die Politik müsse handeln, auch wir Verbraucher. mehr

Mit guten Ideen gegen Lebensmittelverschwendung

Jedes Jahr landen Millionen Tonnen Lebensmittel im Müll. Was tun gegen die Verschwendung? Die "NDR Info Perspektiven" beleuchten das Thema und zeigen Lösungsmöglichkeiten auf. (27.01.2017) mehr

Lebensmittel richtig einkaufen statt wegwerfen

Jeden Tag landen tonnenweise Lebensmittel im Müll, weil Verbraucher zu viel einkaufen. Wer richtig plant und lagert, kann das vermeiden und spart dabei noch viel Geld. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 20.02.2019 | 06:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

04:15
Hallo Niedersachsen
06:21
Hallo Niedersachsen

Ein Tag im Rollstuhl

Hallo Niedersachsen
03:04
Hallo Niedersachsen