Stand: 22.06.2020 10:20 Uhr

Drohnen für die Polizei: Anschaffung stockt

Der Polizist und Drohnenpilot Thomas Müller hält eine Einsatzdrohne in der Hand. © dpa - Bildfunk Foto: Philipp Schulze
In Niedersachsen sind derzeit drei Polizeidrohnen im Einsatz - es sollen mehr werden (Archivfoto).

Drohnen könnten die Polizeiarbeit in Niedersachsen erleichtern. So könnten die unbemannten Fluggeräte bei der Suche nach vermissten Personen helfen und nach Unfällen oder Gewalttaten die Unglücksstelle beziehungsweise den Tatort dokumentieren. Sogar 3D-Modelle von Tat-, Unfall- oder Brandorten könnten mithilfe der Aufnahmen innerhalb einer Stunde erstellt werden, hieß es. Aus diesen Gründen hatte Innenminister Boris Pistorius (SPD) im vergangenen Sommer angekündigt, dass die Polizei in Niedersachsen nach dem Ende einer bis Oktober 2019 laufenden Erprobung mehr Drohnen erhalten soll. Doch die geplante Anschaffung neuer Drohnen kommt bislang kaum voran.

Eine neue Drohne - für eine kaputte Drohne

Landesweit sind bislang nur drei Polizeidrohnen im Einsatz - zwei bei der zentralen Polizeidirektion, eine bei der Polizei im Landkreis Harburg, wo sie als Pilotprojekt stationiert ist. Das ergab eine Anfrage der Deutschen Presse-Agentur beim Innenministerium. Demnach wurde seit den Ankündigungen lediglich eine nicht einsatzbereite Drohne durch eine neue ersetzt.

Konzept für landesweiten Einsatz

Weitere Drohnen für die Polizei in Niedersachsen soll es dennoch geben. Das Ministerium halte an den Plänen fest, hieß es. Wann und wie viele zusätzliche Drohnen angeschafft werden, ist unklar. Derzeit werde ein Konzept für einen landesweiten Einsatz erarbeitet, teilte das Ministerium mit. Für die Umsetzung könne aber noch kein Zeitpunkt benannt werden. Die Kosten für eine Drohne betragen laut früheren Angaben 7.000 Euro.

Weitere Informationen
Zwei Polizisten stehen an einem geöffnetem Polizeiwagen auf einem Feld und steuern eine Drohne. © NDR Foto: Christian Nagel

Landkreis Harburg: Polizeidrohnen fürs ganze Land

Polizeiinspektionen in ganz Niedersachsen können jetzt auf Drohnen der Polizei im Landkreis Harburg zurückgreifen. Einsatzgebiete sind die Vermisstensuche oder auch Gefahrenlagen. mehr

Dieses Thema im Programm:

Niedersachsen 18.00 | 26.08.2019 | 18:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

Ein Skelett hält ein Schild mit der Aufschrift "Closed" in einem Schaufenster in den knochrigen Händen. © picture-alliance Foto: Britta Pedersen

Niedersächsische Kommunen fordern Ausweg aus dem Lockdown

Bund und Länder beraten heute über eine Verlängerung der Corona-Beschränkungen, stellen aber Lockerungen in Aussicht. mehr