DLR: Lüftungssyteme besser gegen Corona als offene Fenster

Stand: 04.11.2020 12:34 Uhr

Beim Filtern von Coronaviren aus der Raumluft sind Lüftungssysteme offenbar effektiver als offene Fenster. Das haben Forscher des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) herausgefunden.

Beim offenen Fenster ströme die Luft seitlich herein, verwirbelt und kommt mit weiteren Personen in Kontakt. Filtersysteme würden dagegen verhindern, dass sich virenbelastete Aerosole unkontrolliert ausbreiten, teilten die Göttinger Strömungsforscher nach einem Test in einem nachgebauten Klassenzimmer, einem Arzt-Warteraum-Modell, Gastro-Bereich und Kinoreihen mit.

Krisenstabsvize: Fensterlüften effektivste Lösung

Bislang gilt vor allem das Fensterlüften als Mittel der Wahl, um die Gefahr möglicher Corona-Infektionen in geschlossenen Räumen wie Klassenzimmern zu minimieren. Die Landesregierung hatte Forderungen von Lehrern und Eltern nach Luftfiltern zuletzt immer wieder zurückgewiesen. Die stellvertretende Leiterin des Krisenstabes, Claudia Schröder sagte am Montag gegenüber NDR 1 Niedersachsen, richtiges Stößlüften in Räumen mit Fenstern sei die beste Lösung. Nur bei Räumen, die man nicht so lüften könne, sei eine Lösung mit Luftfiltern denkbar, so Schröder. "Sie sind aber dem eigentlichen Lüften über das Fenster immer unterlegen", so Schröder.

 

Weitere Informationen
Schüler sitzen mit Mund-Nasen-Bedeckungen im Unterricht. © picture alliance Foto: Gregor Fischer

Corona: Kultusminister setzt weiter auf Präsenzunterricht

Die Situation werde aber ständig neu bewertet, hieß es. Der Philologenverband hatte Wechselbetrieb gefordert. mehr

Eine Schülerin wartet auf einen Schulbus © imago images / Becker&Bredel Foto: imago images / Becker&Bredel

Corona und Schulen: Wie kann die Ansteckungsgefahr sinken?

Angesichts hoher Infektionszahlen geraten Schulbusse in den Blickpunkt. Auch in den Schulen werden Maßnahmen gefordert. (03.11.2020) mehr

An einem Stand auf einem Wochenmarkt im Berliner Stadtteil Steglitz werden Mund-Nasenbedeckung zum Kauf angeboten. © Kay Nietfeld/dpa Foto: Kay Nietfeld

DLR-Forscher: Alltagsmasken bieten guten Schutz vor Corona

Die Wirkung der Masken liegt nach Angaben der Göttinger Wissenschaftler im Verlangsamen und Umlenken der Atemluft. (27.10.20) mehr

In einem Klassenzimmer ist ein Fenster während des Unterrichts weit geöffnet. © picture alliance Foto: Uli Deck

Keine Luftfilter für Schulen: Niedersachsen setzt auf Lüften

Die Schulen sind laut Kultusministerium "weitgehend" fürs Stoßlüften gerüstet. Kritiker entgegnen: nicht jede Schule. (14.10.20) mehr

Schulkinder sitzen in der Klasse vor aufgeklappten Federtschen. © picture alliance Foto: Sebastian Gollnow

Lockdown verlängert: Land wählt Kompromiss bei Grundschulen

Niedersachsen setzt Präsenzpflicht für Grundschüler und Abschlussklassen aus. Medizinische Masken Pflicht im Nahverkehr. mehr

Nordhorn: Ein Abstrich für einen PCR-Test wird von einem Mitarbeiter im Corona-Testzentrum genommen. © dpa-Bildfunk Foto: Sina Schuldt

Corona in Niedersachsen: 938 Neuinfektionen, 27 Todesfälle

Die Zahl der neuen Fälle bleibt hoch, der landesweite Inzidenzwert ist weiter gesunken. Er liegt jetzt bei 91,8. mehr

Eine Frau trägt in der Öffentlichkeit eine FFP2-Maske. © picture alliance / Sven Simon Foto: Sven Simon

Corona-News-Ticker: Drei Nordländer verschärfen Regelwerk

In Niedersachsen, SH und MV müssen von heute an etwa im Bus medizinische Masken getragen werden. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

Der Virologe Prof. Christian Drosten und die Virologin Prof. Sandra Ciesek (Montage) © picture alliance/dpa, Universitätsklinikum Frankfurt Foto: Christophe Gateau,

Coronavirus-Update: Der Podcast mit Drosten & Ciesek

Hier finden Sie alle bisher gesendeten Folgen zum Nachlesen und Nachhören sowie ein wissenschaftliches Glossar und vieles mehr. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 04.11.2020 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

Auf einer Tafel in einem Klassenzimmer steht "Sommerferien" geschrieben. © dpa-Bildfunk Foto: Mohssen Assanimoghaddam

Niedersachsen hält an Terminen für Schulferien fest

Trotz Distanzlernen und Wechselunterricht bräuchten Lehrer und Schüler dringend ihre Ferien, sagte Kultusminister Tonne. mehr

Hannovers Torschütze Marvin Ducksch (r.) und Genki Haraguchi bejubeln einen Treffer. © imago images / HMB-Media

Hannover 96 bleibt nach Sieg in Nürnberg an Spitzengruppe dran

Die Niedersachsen haben nach dem 5:2-Erfolg noch sieben Punkte Rückstand auf einen direkten Aufstiegsplatz. mehr

Die Kandidatin für das Bürgermeisteramt in Lemwerder Christina Winkelmann im Portrait. © Christina Winkelmann

Bürgermeisterwahl in Lemwerder: Christina Winkelmann gewinnt

Die 49-Jährige erhielt fast 56 Prozent der abgegebenen Stimmen. Sie übernimmt damit das Amt von Regina Neuke. mehr

Eine Polizeistreife fährt in der Nacht zu einem Einsatz. © picture alliance/dpa/Patrick Seeger Foto: Patrick Seeger

Belm: Gäste von illegaler Party greifen Polizisten an

Ein Beamter wurde am Knie verletzt. Auch in Hannover musste die Polizei mehrere unerlaubte Feiern auflösen. mehr