Kleine Fläschchen mit dem Mediakemt COR-101 stehen auf einem Tisch. © Prof. Dr. Holger Ziehr Foto: Prof. Dr. Holger Ziehr

Covid-19-Medikament aus Braunschweig wird klinisch erprobt

Stand: 08.01.2021 15:23 Uhr

Braunschweiger Forscher wollen in den kommenden Wochen ein Covid-19 Medikament klinisch erproben. In Tierversuchen habe das Mittel sehr gut gewirkt.

Bei Hamstern konnte das Mittel die Zahl der Viren in der Lunge um 99 Prozent verringern, heißt es beim Unternehmen Corat Therapeutics, wo das Mittel COR-101 entwickelt wurde. Zurzeit prüften die Zulassungsbehörden die Ergebnisse, schon in wenigen Wochen solle das Medikament dann an Menschen getestet werden, die mit dem neuartigen Corona-Virus infiziert seien, sagte Stefan Dübel NDR 1 Niedersachsen. Dübel ist Professor an der Technischen Universität Braunschweig und Mitbegründer von Corat Therapeutics.

Kommt das Förderprogramm zu spät?

Der Forscher warf der Bundesregierung schwere Versäumnisse vor. Der Bund habe sich in den vergangenen Monaten ausschließlich auf die Entwicklung von Impfstoffen konzentriert, so Dübel. Dass auch neue Medikamente gegen Covid-19 nötig seien, sei dabei aus dem Blick geraten. Das Förderprogramm für Medikamente, das Bundesforschungsministerin Anja Karliczek (CDU) in dieser Woche vorgestellt hat, komme viel zu spät. In diesem Zusammenhang dankte Dübel dem Land Niedersachsen und der Stadt Braunschweig für die Unterstützung. Nur so habe das Mittel so schnell entwickelt werden können.

Weitere Informationen
Ein Team vom Fraunhofer ITEM steht in Schutzkleidung in einem Labor. © Prof. Dr. Holger Ziehr Foto: Prof. Dr. Holger Ziehr

Corona-Medikament aus Braunschweig weckt Hoffnung

Das Mittel wirkte laut Angaben des Unternehmens erfolgreich im Tierversuch. Jetzt soll es an Menschen getestet werden. (18.12.2020) mehr

Eine Laborsituation © picture alliance Foto: GAETAN BALLY

Corona-Medikament: NBank beteiligt sich an Start-Up

Das Braunschweiger Start-Up Corat Therapeutics entwickelt ein Medikament gegen Covid-19. Die landeseigene NBank unterstützt das finanziell - mit einem einstelligen Millionenbetrag. (17.06.2020) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 08.01.2021 | 13:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

Auf einer Tafel in einem Klassenzimmer steht "Sommerferien" geschrieben. © dpa-Bildfunk Foto: Mohssen Assanimoghaddam

Niedersachsen hält an Terminen für Schulferien fest

Trotz Distanzlernen und Wechselunterricht bräuchten Lehrer und Schüler dringend ihre Ferien, sagte Kultusminister Tonne. mehr

Hannovers Torschütze Marvin Ducksch (r.) und Genki Haraguchi bejubeln einen Treffer. © imago images / HMB-Media

Hannover 96 bleibt nach Sieg in Nürnberg an Spitzengruppe dran

Die Niedersachsen haben nach dem 5:2-Erfolg noch sieben Punkte Rückstand auf einen direkten Aufstiegsplatz. mehr

Die Kandidatin für das Bürgermeisteramt in Lemwerder Christina Winkelmann im Portrait. © Christina Winkelmann

Bürgermeisterwahl in Lemwerder: Christina Winkelmann gewinnt

Die 49-Jährige erhielt fast 56 Prozent der abgegebenen Stimmen. Sie übernimmt damit das Amt von Regina Neuke. mehr

Eine Polizeistreife fährt in der Nacht zu einem Einsatz. © picture alliance/dpa/Patrick Seeger Foto: Patrick Seeger

Belm: Gäste von illegaler Party greifen Polizisten an

Ein Beamter wurde am Knie verletzt. Auch in Hannover musste die Polizei mehrere unerlaubte Feiern auflösen. mehr