Ein Impfpass mit Impfstempel gegen das Coronavirus mit Klassenzimmer einer Schule im Hintergrund. © picture alliance Foto:  Jens Krick

Corona in Niedersachsen: Lehrkräfte nehmen Impfangebot gut an

Stand: 06.06.2021 15:02 Uhr

In Niedersachsen sind bis zu 83 Prozent der Lehrkräfte mindestens einmal geimpft. Das gehe aus Zahlen des niedersächsischen Kultusministeriums hervor, berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung".

Demnach seien mehr als 80.000 der landesweit rund 97.000 Lehrerinnen und Lehrer bereits immunisiert worden. In vielen Fälle stehe die Zweitimpfung bevor, hieß es vonseiten des Ministeriums. Den Zahlen liegt eine landesweite Erhebung zugrunde, auf die sich den Angaben zufolge bislang 93 Prozent der Schulen zurückgemeldet haben. "Ich bin sehr froh, dass die Angebote so stark von den Lehrkräften angenommen werden. Die Impfzentren und Schulen arbeiten eng und pragmatisch zusammen", sagte Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD).

Tonne: Impfungen bieten Sicherheit für Präsenzunterricht

Tonne sprach von einem erfolgreichen Vorgehen. Das Land habe sich stark für die Öffnung der Priorisierungsgruppe 2 für Lehrkräfte eingesetzt, so Tonne. "Damit wird ein wichtiger Grundstein für ein neues Schuljahr in Sicherheit und mit möglichst viel Präsenzunterricht gelegt."

 

Archiv
Ein Erntehelfer aus Rumänien sticht Spargel auf einem Feld in Bramstedt. © picture-alliance/dpa Foto: Hauke-Christian Dittrich

Schwache Spargel-Saison neigt sich dem Ende entgegen

Die Bauern sind unzufrieden mit der Ernte. Kritik kommt vom DGB an der Situation der Erntehelfer aus Osteuropa. mehr

Schülerinnen und Schüler sitzen mit Masken und Abstand an Einzeltischen. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild Foto: Bernd Wüstneck

Gerichtsentscheid: Masken für Schüler sind zumutbar

Das Gericht wies auf das Ansteckungsrisiko durch die Delta-Variante des Coronavirus hin. Geklagt hatten zwei Schüler. mehr

Senioren warten in einer Impfstraße des Impfzentrums auf dem Messegelände in Hannover. © picture alliance Foto: Ole Spata

Corona-Impfzentren: Das sind die Standorte in Niedersachsen

Landesweit gibt es 50 Impfzentren. Ihre Betriebsgenehmigung soll am 30. September auslaufen. mehr

Ein Corona-Schnelltest mit Ergebis "positiv" liegt auf einer Maske. © picture alliance/CHROMORANGE Foto: Christian Ohde

Landkreis Lüchow-Dannenberg komplett Corona-frei

Die Region zählte am Mittwoch keine aktiven Corona-Fälle mehr, die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei null. mehr

Eine Ärztin hält eine Ampulle des Astra Zeneca Impfstoffs in der Hand. © Picture Alliance Foto: Julian Stratenschulte

Landkreis Emsland bietet rund 1.000 Dosen AstraZeneca an

Die Impfaktion am Sonnabend in Meppen soll im Kampf gegen die Ausbreitung der Corona-Delta-Variante helfen. mehr

Kinder sitzen an Bänken in einem Klassenzimmer, in der Mitte steht ein Luftfilter. © NDR Foto: Torben Hildebrandt

Schulbetrieb nach den Ferien: Verbände fordern Maßnahmen

Mehr Personal und Luftfilter: Ohne konkrete Zusagen befürchten Lehrerverbände große Probleme beim Präsenzunterricht. mehr

Eine Gruppe von Freunden sitzt in einem Park. © picture alliance / dpa Foto: Florian Gaertner

Corona: Diese neuen Regeln gelten jetzt in Niedersachsen

Bei einer Inzidenz von unter 10 in einem Landkreis gibt es Lockerungen für private Treffen und für Veranstaltungen. mehr

Ein Schüler meldet sich im Unterricht. © picture alliance/dpa/Christoph Soeder

Schule: Niedersachsen plant Präsenzunterricht nach Ferien

Die Lage soll laut Kultusminister Tonne vor Schulbeginn neu bewertet werden. Selbsttests soll es weiterhin geben. mehr

Ein Mädchen sitzt hinter einer Federtasche in der Schule und schreibt ©  Picture Alliance / dpa | Uli Deck Foto: Uli Deck

Schule und Kita: Das sind die Regeln in Niedersachsen

Wann dürfen alle Schüler gleichzeitig im Präsenzunterricht sein? Und welche Regeln sind zu beachten? Eine Übersicht. mehr

Ein Fläschchen mit Corona-Impfstoff. © Colourbox

Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Corona-Impfung

Wer? Wann? Wie? Wo? Womit? NDR.de beantwortet die wichtigsten Fragen zur Impfung gegen das Coronavirus. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 06.06.2021 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

Die Kinderklinik am Klinikum Oldenburg. © dpa-Bildfunk Foto:  Mohssen Assanimoghaddam

Totes Frühchen: Staatsanwalt ermittelt gegen Klinik-Personal

Im Klinikum Oldenburg ist ein Säugling durch verunreinigte Spezialnahrung gestorben, ein weiterer erkrankte schwer. mehr