VIDEO: Corona kompakt: Testpflicht für Rückreisende in Kraft (01.08.2021) (2 Min)

Corona: Reisen in die Niederlande - das müssen Sie wissen

Stand: 06.09.2021 04:00 Uhr

Die Niederlande haben Deutschland in die Corona-Warnstufe "Gelb" eingestuft. Für Reisende gibt es einiges zu beachten. Hier der Überblick.

Zwar ist Deutschland für die Niederlande kein Hochrisikogebiet, wird aber wegen des hiesigen Infektionsgeschehens mit Wirkung vom 4. September 2021 in der Warnkategorie "Gelb" eingestuft. Seit dem 6. September gelten deshalb strengere Einreise-Regeln. Die wichtigsten Informationen für Reisen in und Rückreisen aus den Niederlanden:

Muss ich bei der Einreise in die Niederlande einen Test vorlegen?

Ja, wenn Sie nicht geimpft oder genesen sind. Erforderlich ist der Nachweis einer Impfung, eines negativen Tests oder der Genesung. Ausgenommen sind Kinder unter zwölf Jahren. Bei reinen Transitreisen durch die Niederlande mit einem Aufenthalt von weniger als zwölf Stunden ist aber kein negativer Test erforderlich.

 

Weitere Informationen
Ein kleines blaues Holzhaus mit zwei weißen Bänken am Strand in Dänemark. © picture alliance / DUMONT Bildarchiv Foto: Gerald Haenel

Corona: Einreise nach Dänemark - das müssen Sie wissen

Schleswig-Holsteins Nachbarland hat seine Corona-Regeln gelockert. Wir erklären, was Reisende beachten müssen. mehr

Dieses Thema im Programm:

Hallo Niedersachsen | 04.09.2021 | 19:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

Zahlreiche Menschen nehmen in Oldenburg an einem Klimastreik teil. © NDR

Tausende Teilnehmer bei Protesten von "Fridays for Future"

Viel Zuspruch für die rund 60 Aktionen am Freitag in Niedersachsen. Knapp 8.000 Aktivisten demonstrieren in Hannover. mehr