Corona: Neue Regeln für Weihnachten, Silvester und Schule

Stand: 15.12.2020 14:21 Uhr

Aufgrund der sich zuspitzenden Infektionslage passt Niedersachsen die Corona-Regeln an: Änderungen gibt es für Weihnachten, Silvester und die Schule nach den Ferien. Die Verordnung gilt ab Mittwoch.

Aktuell dürfen sich in Niedersachsen maximal fünf Personen aus zwei Haushalten treffen - Kinder bis einschließlich 14 Jahre zählen nicht mit. Diese Regel wird über die Feiertage etwas gelockert.

Das gilt für Weihnachten

  • vom 24. bis einschließlich 26. Dezember
  • der eigene Hausstand darf sich mit bis zu vier weiteren Personen aus dem engsten Familien- und Verwandtenkreis treffen - Kinder bis einschließlich 14 Jahre zählen nicht mit
  • zwingende Anmeldepflicht für Gottesdienste und andere religiöse Veranstaltungen, wenn voraussichtlich mehr Menschen kommen als Plätze zur Verfügung stehen
  • Singen in Gottesdiensten verboten, Masken sind Pflicht

Das gilt für Silvester und Neujahr

  • Abbrennen von Böllern, Raketen und anderen Feuerwerkskörpern verboten
  • Verkauf von Feuerwerkskörpern verboten (auch an den Tagen vorher)
  • Mitführen von Feuerwerkskörpern verboten
  • jegliche Ansammlungen in der Öffentlichkeit verboten
  • maximal fünf Personen aus zwei Haushalten dürfen sich treffen - Kinder bis einschließlich 14 Jahre zählen nicht mit

Das gilt ab 11. Januar für Schulen und Kitas

  • Wechselmodell ab Klasse 5 (Szenario B)
  • Abiturjahrgang bleibt im Präsenzunterricht
  • Regelbetrieb an Grundschulen mit Maskenpflicht im Unterricht
  • regulärer Betrieb in den Kitas

Weitere Informationen
Ein Mann fotografiert mit einem Smartphone seine Familie vor dem Weihnachtsbaum. © fotolia Foto:  luckybusiness

Weihnachten: Das ist in Niedersachsen zum Fest erlaubt

Wegen Corona gelten auch über die Feiertage Kontaktbeschränkungen. Die sind etwas lockerer als an anderen Tagen. (15.12.2020) mehr

Probeschießen von Silvesterfeuerwerk der Comet Feuerwerk GmbH. © picture alliance/dpa/Carmen Jaspersen Foto: Carmen Jaspersen

Silvester: Böller und Raketen nur sehr eingeschränkt erlaubt

Die aktuelle Verordnung des Landes sieht ein komplettes Feuerwerksverbot vor. Auch Menschenansammlungen sind untersagt. (15.12.2020) mehr

Ein Schüler verfolgt den Unterricht. © picture alliance Foto: Sebastian Gollnow

Corona: Tonne kündigt Auflagen für Grundschulen an

An den weiterführenden Schulen soll bis vorerst Ende des Halbjahres Szenario B gelten, so Kultusminister Tonne (SPD). (15.12.2020) mehr

Auf einer Wollmütze klebt ein Klebezettel mit der Aufschrift "Zuhause bleiben!" © Picture Alliance / blickwinkel | B. Rainer Foto: B. Rainer

Corona: Was ist jetzt in Niedersachsen erlaubt, was nicht?

Auch in Niedersachsen gelten die am Sonntag beschlossenen Regeln. Viele Geschäfte müssen bis zum 10. Januar schließen. (14.12.2020) mehr

Eine Hand hält einen Covid-19-Impfstoff und eine Spritze. © picture alliance / SvenSimon | Frank Hoermann/SVEN SIMON Foto: picture alliance / SvenSimon | Frank Hoermann/SVEN SIMON

Corona in Niedersachsen: Es fehlt an Impfstoff

Niedersachsen impft - aber dem Land geht gerade der Stoff aus. Biontech hat Lieferprobleme, die Ministerin ist sauer. mehr

Proben für einen PCR-Test werden von einem Mitarbeiter im Corona-Testzentrum in Nordhorn sortiert. © dpa-Bildfunk Foto: Sina Schuldt

Corona in Niedersachsen: Land meldet 62 weitere Todesfälle

1.473 Menschen haben sich neu mit dem Coronavirus infiziert. Der Inzidenzwert liegt nun landesweit bei 105,7. mehr

Der Ministerpräsident von Schleswig-Holstein Daniel Günther trägt einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz. © DPA Bildfunk Foto: Axel Heimken

Corona-Blog: Günther will "Perspektiven aufzeigen"

Der SH-Ministerpräsident drängt auf eine Doppelstrategie: strengere Regeln mit Vorgaben für Lockerungen. Alle Corona-News von Freitag im Blog. mehr

Der Virologe Prof. Christian Drosten und die Virologin Prof. Sandra Ciesek (Montage) © picture alliance/dpa, Universitätsklinikum Frankfurt Foto: Christophe Gateau,

Coronavirus-Update: Der Podcast mit Drosten & Ciesek

Hier finden Sie alle bisher gesendeten Folgen zum Nachlesen und Nachhören sowie ein wissenschaftliches Glossar und vieles mehr. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 14.12.2020 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) mit einer Mund-Nasen-Bedeckung. © picture alliance/Moritz Frankenberg/dpa

Corona-Lockdown bis Ostern? Niedersachsen ist dagegen

Bund und Länder ziehen ihr Treffen auf Dienstag vor. Niedersachsen plädiert dafür, auf Inzidenzwerte laufend zu reagieren. mehr

Eine Wissenschaftlerin hält eine Ampulle mit Impfstoff gegen das Coronavirus. © imago images/Cavan Images

Wie gerecht ist die Impfstoffverteilung an die Landkreise?

Wittmund erwartet die Dosen für die letzten drei Heime in zwei Wochen. Das Gesundheitsministerium verteidigt die Vergabe. mehr

Vorschau zum Wahl des CDU Vorsitzenden auf dem 33.Parteitag der CDU Deutschlands-digital edition. © picture alliance / SvenSimon | Frank Hoermann/SVEN SIMON Foto: SvenSimon / Frank Hoermann

Wahl des CDU-Bundesvorsitzenden: Niedersachsen ist gespannt

Auch 125 Delegierte aus Niedersachsen stimmen am Sonnabend ab. Die Meinungen über den besten Kandidaten sind gespalten. mehr

Eine Kegelrobbe in einem Wasserbecken. © Seehundstation Nationalpark-Haus

Kegelrobbe "Nepomuk" wird in Norddeich aufgepäppelt

Das Tier war Anfang Dezember vor Borkum gefunden worden. Seine Pfleger hoffen, dass es bald ins Meer zurückkehren kann. mehr