Eine Pflegefachkraft geht mit einer Bewohnerin durch das Seniorenheim "Mein Zuhause Nienburg". © picture alliance/dpa Foto: Sina Schuldt

Corona-Maßnahmen: Schwieriger Balanceakt in Seniorenheimen

Stand: 01.07.2021 07:33 Uhr

Nach Angaben der Landesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege in Niedersachsen ist die Organisation von Besuchen in Senioren- und Pflegeheimen nach wie vor eine Herausforderung.

"Wir brauchen weiterhin eine gute Balance zwischen dem notwendigen Schutz der Bewohner und des Personals und dem berechtigten Interesse, dass auch in den Pflegeheimen Besuche und ein möglichst normales Leben wieder möglich sind", sagte der Vorsitzende des Gremiums, Hans-Joachim Lenke. Die Hygienekonzepte müssten dementsprechend gestaltet werden.

Einrichtungen von Pandemie stark betroffen

Ausschlaggebend für die Art der Vorgaben und die Zahl der Besuchenden seien die örtlichen Gegebenheiten, erklärte Lenke, der auch Vorstandssprecher der Diakonie in Niedersachsen ist. Die rund 2.000 Alters- und Pflegeheime in Niedersachsen wurden hart von der Corona-Pandemie getroffen.

Videos
Altenpflegerin Diana Harbers im Gespräch.
7 Min

Corona-Maßnahmen bringen Pflegeheime an Belastungsgrenze

Durch die Hygienemaßnahmen und die Testpflicht bleibt insbesondere der Kontakt zu den Bewohnern auf der Strecke. (22.03.2021) 7 Min

Landesarbeitsgemeinschaft: Impfungen haben Lage verbessert

Der Landesarbeitsgemeinschaft zufolge gab es zu Beginn der Pandemie und ab Herbst 2020 "erhebliche Infektionsausbrüche" in den Heimen. Zahlreiche Menschen starben. Inzwischen hat sich die Lage unter anderem durch Corona-Schutzimpfungen verbessert. "Das Infektionsgeschehen ist rückläufig", sagte Lenke. "Dies zeigt sich auch in den Einrichtungen. Allerdings treten punktuell noch Infektionen auf."

Weitere Informationen
Eine Pflegerin am Bett einer Patientin. © picture alliance/APA/Barbara Gindl/picturedesk.com Foto: Barbara Gindl

Emsland: Seniorenheime setzen weiter auf Tests

Auch vollständig geimpfte Besucher und Mitarbeitende sollen sich möglichst testen lassen. In Werlte ist dies Pflicht. (26.05.2021) mehr

Spritze mit Corona-Impfstoff wird verabreicht. © picture alliance/Jens Büttner Foto: Jens Büttner

Impfbereitschaft bei Pflegepersonal oft nur mäßig

Die Bereitschaft zur Impfung liegt beim Pflegepersonal vieler Heime nur bei 50 Prozent. Das ergab eine Umfrage des NDR. (07.01.2021) mehr

Blick in den Flur eines Pflegeheims. © Tom Weller

Seniorenheime: Verstößt Corona-Isolation gegen Grundgesetz?

Seniorenvertreter haben Rechtsgutachten in Auftrag gegeben. Es müsse abgewogen werden, ob Isolation schütze oder schade. (27.11.2020) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 01.07.2021 | 09:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

Die Bühne und Publikum beim Wattenschlick-festival vom Meer aus fotografiert.  Foto: Ulf Duda

Tausende feiern beim "Watt En Schlick"-Festival in Dangast

Bis Sonntag gibt es Musik, Schlickschlittenrennen und Lesungen - mit täglichen Tests und wissenschaftlich begleitet. mehr