Szene in einer  Intensivstation © dpa Bildfunk Foto: Kay Nietfeld

Corona-Lage: Kliniken und Intensivstationen in Niedersachsen

Stand: 17.11.2021 19:47 Uhr

Die Auslastung der Krankenhäuser und der Intensivstationen spielt eine entscheidende Rolle bei der Bewertung der Corona-Lage. Wie dort zurzeit die Situation ist, sehen Sie hier im Überblick.

Die Hospitalisierungsrate ist der aktuelle Leitindikator bei der Lagebewertung. Dieser Wert gibt an, wie viele Covid-Erkrankte pro 100.000 Einwohnenden in den vergangenen sieben Tagen in Niedersachsen im Krankenhaus aufgenommen wurden. Der Indikator Intensivbetten zeigt an, wie viel Prozent aller Intensivbetten in ganz Niedersachsen mit Covid-19-Patienten belegt sind.

Sieben-Tage-Hospitalisierungs-Inzidenz

Quote der Intensivbettenbelegung mit Corona-Patienten

Folgen der Werte für die Corona-Regeln

Wenn der Leitindikator Hospitalisierung und mindestens einer der anderen beiden Indikatoren Intensivbetten und Sieben-Tage-Inzidenz an fünf aufeinanderfolgenden Werktagen einen Grenzwert übersteigt, wird eine Warnstufe festgestellt, auf deren Grundlage einschränkende Maßnahmen verordnet werden können.

Es gibt Kritik an der Hospitalisierungsrate, die bundesweit die bisherige Sieben-Tage-Inzidenz als Leitindikator für die Schutzmaßnahmen gegen die Pandemie abgelöst hat. Die vom Robert Koch-Institut (RKI) ermittelte Rate unterschätze die Zahl der Covid-19-Infizierten in den Krankenhäusern.

Auslastung der Intensivstationen im ganzen Norden

Die folgende Karte zeigt die Belegung der norddeutschen Intensivstationen. Je dunkler sie eingefärbt ist, desto höher ist der Anteil an Covid-19-Patienten. Die Karte zeigt auch, dass einige Intensivstationen auch ohne Corona-Fälle bereits ausgelastet sind. In denen mit einem Ausrufezeichen gekennzeichneten Landkreisen sind bereits mehr als 90 Prozent der verfügbaren Intensivbetten belegt.

Intensivstationen: Auslastung im Ländervergleich

Auslastung der norddeutschen Intensivstationen im zeitlichen Verlauf

Intensivmedizinerinnen und -mediziner warnen vor Überlastung: Das Problem seien nicht in erster Linie fehlende Intensivbetten, sondern ein Mangel an Pflegekräften. Im Laufe der Corona-Pandemie haben viele ihrem Beruf den Rücken gekehrt. Die folgenden Grafiken zeigen die Auslastung der Intensivbetten in Norddeutschland im Verlauf der Pandemie.

Covid-Intensivpatienten pro 100.000 Einwohnende

Obwohl im Norden mittlerweile mehr als 70 Prozent der Bevölkerung vollständig geimpft sind, steigen die Infektionszahlen stark. Besonders für Ungeimpfte erhöht sich damit auch das Risiko eines schweren Verlaufs.

Service: Aktuelle Zahlen per Postleitzahl-Suche

Wo liegt die Sieben-Tage-Inzidenz in ihrem Landkreis? Wie viele Covid-Patienten liegen auf den Intensivstationen in Ihrer Region? Wie hoch ist die Impfquote in Niedersachsen? Geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um die aktuellen Corona-Zahlen für Ihren Landkreis zu sehen.

Hinweis: Da in manchen Fällen Postleitzahlgrenzen der Deutschen Post die administrativen Landkreisgrenzen überschneiden, kann es in seltenen Fällen zu falschen Landkreiszuordnungen kommen. Nutzen Sie dann am besten die Postleitzahl Ihrer Kreisstadt. Sie können diese Zahlen auch über den Messenger in der NDR Niedersachsen App abfragen.

NDR Niedersachsen zeigt bei aktuellen Anlässen Videostreams von Pressekonferenzen zum Thema Coronavirus im Web und in der App.

Weitere Informationen
Viren schweben vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia,photocase Foto: rclassen

Corona in Niedersachsen: Aktuelle Zahlen und Hintergründe

Wie viele Neuinfektionen gibt es? Wie ist die Lage in den Kliniken? Wie hoch ist die Impfquote? Welche Regeln gelten? mehr

Eine Mitarbeiterin testet eine Patientin auf das Corona-Virus an der von einer Arztpraxis betriebenen Corona-Teststelle Hannover-Laatzen in der Region Hannover. © dpa Foto: Julian Stratenschulte

Corona: Wie sich die Inzidenzen in Niedersachsen entwickeln

Die Grafiken und Tabellen zeigen den Infektionsverlauf in Niedersachsen und welche Gruppen am stärksten betroffen sind. mehr

Eine Frau zeigt ein Stäbchen für einen Nasenabstrich für einen Schnelltest auf Sars-CoV-2 © dpa picture alliance Foto: Julian Stratenschulte

Die Corona-Lage in Niedersachsen und in Ihrer Kommune

Hier finden Sie die aktuellen Werte zum Stand der Hospitalisierung, der Inzidenz und der Belegung der Intensivbetten. mehr

Ein Schild "Impfung 3" ist an der Tür in einem Impfzelt zu sehen. © picture alliance/dpa | Friso Gentsch Foto: picture alliance/dpa | Friso Gentsch

Corona: Die Impfquote in Niedersachsen und im Norden

Wie viele Menschen sind in Niedersachsen bislang gegen Corona geimpft? Wo stehen wir aktuell im Bundesvergleich? mehr

"Zutritt nur mit 2G Nachweis" steht auf einem Schild an einem Weihnachtsstand mit Essen und Getränken. © dpa Foto: Daniel Karmann

Corona: Diese Regeln gelten jetzt in Niedersachsen

Das Warnstufensystem ist vom Land verschärft worden. Künftig greift in vielen Bereichen schneller 2G oder sogar 2G-Plus. mehr

Menschen stehen cor einem Restaurant an, in dem die 2G-Regel gilt. © picture alliance/dpa Foto: Oliver Berg

Corona-Blog: Ab Sonnabend 2G beim Shoppen in Niedersachsen

Dann dürfen Ungeimpfte nur noch in Läden des täglichen Bedarfs einkaufen. Zudem soll die Zuschauerzahl bei Veranstaltungen sinken. Alle Corona-News von Montag im Blog. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 18.11.2021 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

Menschen stehen cor einem Restaurant an, in dem die 2G-Regel gilt. © picture alliance/dpa Foto: Oliver Berg

Weihnachtseinkäufe in Niedersachsen nur noch mit 2G

Ab Sonnabend sollen schärfere Corona-Regeln gelten. Erleichterungen gibt es zum Teil bei den 2G-Plus-Regeln. mehr