Stand: 26.10.2020 10:46 Uhr

Corona: 495 Neuinfektionen, 7-Tage-Inzidenz über 50

Zwei Pflegefachkräfte in Schutzkleidung arbeiten auf einer Intensivstation (Themenbild). © picture alliance/Marcel Kusch/dpa Foto: Marcel Kusch
Die zweite Welle rollt. Wird die Zahl der Intensivbetten ausreichen? Gibt es genug Pflegekräfte?

Insgesamt 30.954 Infektionen mit dem Coronavirus sind laut aktuellem Stand (26. Oktober 9 Uhr), in Niedersachsen labordiagnostisch bestätigt und dem Landesgesundheitsamt (NLGA) gemeldet worden. Damit steigt die Zahl der Fälle im Vergleich zum Vortag um 495. Erfahrungsgemäß ist die veröffentlichte Zahl der Corona-Fälle am Montag geringer als an anderen Wochentagen. Das steht im Zusammenhang damit, dass nicht alle regionalen Behörden ihre Zahlen an das Landesgesundheitsamt melden. Insgesamt sind beim NLGA bis heute 732 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona-Infektionen registriert: Damit hat es seit gestern einen neuen Todesfall gegeben. Als genesen gelten laut NLGA mittlerweile 22.037 der bislang gemeldeten Fälle. Die Quote sinkt damit weiter und liegt nun bei 71,2 Prozent. Auch die Auslastung der Intensivstationen rückt wieder in den Fokus.

Corona: Zahlen, Fakten aus Niedersachsen

Mehrere Quellen und teils verzögerte Meldewege führen dazu, dass unterschiedliche Zahlen veröffentlicht sind. Einen weltweiten Überblick bietet die Weltgesundheitsorganisation (WHO), die Covid-19-Fälle in Deutschland sammelt dasRobert-Koch-Institut (RKI). NDR.de hat die Zahlen für Niedersachsen aufbereitet.

NDR.de zeigt bei aktuellen Anlässen Videostreams von Pressekonferenzen zum Thema Coronavirus im Web und in der App.

Weitere Informationen
Gegenlichtaufnahme von grünen Viren, die um eine Gruppe von tanzenden Menschen schweben. © Menschen Corona Fotolia_psdesign photocase_joexx Foto: Menspsdesign joexx

Corona in Niedersachsen: Infektionszahlen steigen weiter

Immer mehr Landkreise in Niedersachsen gelten als Corona-Risikogebiet. Die Folge sind teils erhebliche Einschränkungen. mehr

Eine Laborantin sitzt an einem Mikroskop in einem abgedunkelten Labor © Colourbox

Was Sie zum Coronavirus wissen müssen

Die Corona-Pandemie hat den Alltag massiv verändert. Das Virus hat sich ausgebreitet. Was muss weiter beachtet werden? Was hat die Forschung ergeben? Fragen und Antworten zum Coronavirus. mehr

In einer leeren Schulklasse steht das Wort "Coronavirus" an der Tafel. (Themenbild) © picture alliance Foto: Zoonar

Corona-Ticker: Frühere Weihnachtsferien in Niedersachsen?

Durch zwei Tage Homeschooling soll die Ansteckungsgefahr für ältere Verwandte verringert werden. Mehr News im Live-Ticker. mehr

Der Virologe Prof. Christian Drosten und die Virologin Prof. Sandra Ciesek (Montage) © picture alliance/dpa, Universitätsklinikum Frankfurt Foto: Christophe Gateau,

"Coronavirus-Update": Der Podcast mit Drosten & Ciesek

Hier finden Sie alle bisher gesendeten Folgen zum Nachlesen und Nachhören sowie ein wissenschaftliches Glossar und vieles mehr. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

In einem leeren Klassenraum einer Grundschule sind die Stühle hochgestellt. © dpa - Bildfunk Foto: Sina Schuldt

Weihnachtsferien zwei Tage vorziehen? Tonne prüft Vorschlag

Die CDU hat sich bereits für die Idee ausgesprochen. Diese sieht zwei landesweite "Homeschooling-Tage" vor. mehr

Frauen halten einen Banner, auf dem steht: "50.000 Unterschriften, Petition #mammobis75".

"Mammo bis 75": Landfrauen sehen gute Chancen

Die niedersächsische Initiative hat ihre Forderungen am Montag im Petitionsausschuss vorgestellt. Der Tenor: positiv. mehr

Die Beagle Hündin Djaka findet mit ihrem Geruchssinn coronapositive Proben in der Tierärztliche Hochschule Hannover. © dpa-Bildfunk Foto: Peter Steffen

Können Spürhunde zwischen Corona und Grippe unterscheiden?

Forscher der TiHo Hannover wollen bis Ende des Jahres mehrere Tausend Proben erschnüffeln lassen. mehr

Schwarz-Weiß-Porträt des SPD-Politikers Thomas Oppermann © dpa picture alliance Foto: Britta Pedersen

SPD-Politiker Thomas Oppermann ist überraschend gestorben

Der 66-Jährige starb nach einem plötzlichen Zusammenbruch. 2021 hatte er die politische Bühne verlassen wollen. mehr