Stand: 08.05.2020 18:19 Uhr

Alten- und Pflegeheime verstärkt Besuchern öffnen

Der Eingang der Seniorenresidenz Brockenblick in Gadenstedt bei Peine. © NDR Foto: Jörn Rollfinke
Seniorenresidenzen wie hier in Gadenstedt bei Peine sollen zum normalen Besucherverkehr zurückkehren. (Themenbild)

Die Landesregierung in Niedersachsen erwartet von den Pflegeheimen in der Corona-Krise mehr Anstrengungen zur Rückkehr zum normalen Besucherverkehr. Sie müssten endlich entsprechende Konzepte mit den Gesundheitsämtern umsetzen, sagte die stellvertretende Leiterin des Krisenstabs, Claudia Schröder, am Freitag in Hannover. Seit dem 17. April dürften Alten- und Pflegeheime Besuche wieder zulassen - wenn Hygienekonzepte zur Verhinderung von Infektionen vorliegen. Nur wenige Heime hätten dies bislang getan, so Schröder.

Ein "gutes Besuchskonzept" erstellen

Schröder sagte, man möchte Heimleitungen ermutigen, Besuche verstärkt möglich zu machen. Sie rief die Betreiber von Alten- und Pflegeheimen dazu auf, gemeinsam mit den Heimbeiräten ein "gutes Besuchskonzept" zu erstellen. "Ich möchte nachdrücklich bei den Heimleitungen dafür werden, davon auch Gebrauch zu machen", sagte Schröder. Und: "Die Gesundheitsämter sind aufgefordert, die Heime zu unterstützen." Schröder zeigte Verständnis für die Zurückhaltung der Heimleitungen, da das "deutlich höhere Risiko" von älteren Menschen in Heimen, am Corona-Virus schwer zu erkranken, bekannt sei. Vor wenigen Tagen hatte das Robert Koch-Institut (RKI) bekannt gegeben, dass mindestens 37 Prozent der Corona-Toten zuvor in Heimen gelebt hatten.

Weitere Informationen
Claudia Schröder vom niedersächsischen Gesundheitsministerium spricht bei einer Landespressekonferenz. © NDR

Land stellt Corona-Vorgaben für Gastronomie vor

Der Gaststättenbesuch wird nur nach vorheriger Angabe von Kontaktdaten möglich sein. Darüber hinaus müssen Gastwirte zahlreiche Hygieneregeln einhalten, um wieder öffnen zu dürfen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 09.05.2020 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

Ein Mitarbeiter wischt Tische vor einem Cafe in einer Innenstadt ab. © picture alliance/dpa/Fabian Strauch Foto: Fabian Strauch

Niedersachsen schraubt an Corona-Test-Regeln: Kritik bleibt

Den Vertretern von Handel, Gastronomie und Tourismus gehen die geplanten Lockerungen nicht weit genug. mehr