Stand: 21.09.2018 16:58 Uhr

Ärzte erwarten "ruhige" Grippe-Saison

So schlimm wie die vergangene Grippe-Saison wird die kommende nicht. Davon ist der Vorsitzende des Niedersächsischen Hausärzteverbands, Matthias Berndt, überzeugt. Grund für die optimistische Stimmung ist ein neuer Impfstoff. Während an die Niedersachsen bisher vornehmlich ein Dreifach-Impfstoff verabreicht wurde, soll in dieser Saison ein Vierfach-Impfstoff der Standard sein. In der vergangenen Saison hatte nur dieser gegen das Grippe-Virus geholfen. Viele mit dem Dreifach-Impfstoff geimpfte Menschen waren jedoch erkrankt. Daraufhin hatte der gemeinsame Bundesausschuss von Ärzten und Krankenkassen im April beschlossen, dass die gesetzlichen Krankenkassen in diesem Jahr den Vierfach-Impfstoff bezahlen.

Videos
05:03
Visite

Schädigen Grippe-Viren das Gehirn?

06.03.2018 20:15 Uhr
Visite

Bei der Grippewelle im Norden kommt es relativ oft zu schweren Verläufen. Laut einer aktuellen Studie könnten Influenza-Viren auch das Gehirn angreifen. Video (05:03 min)

Schutz vor vier Erreger-Typen

Grippe-Viren ändern sich stetig und Impfstoffe müssen immer wieder neu angepasst und zusammengesetzt werden. Unterschieden wird dabei zwischen Dreifach- und Vierfach-Impfstoffen. Die Dreifach-Impfstoffe schützen vor drei Erreger-Typen der Grippe, die Vierfach-Impfstoffe vor vier. Bisher haben die gesetzlichen Krankenkassen in der Regel nur die Kosten für Dreifach-Impfstoffe übernommen. Mit dem neuen Vierfach-Schutz verbindet das Landes-Gesundheitsamt die Hoffnung, dass sich in diesem Jahr auch mehr Menschen impfen lassen. Hausärzte betonen die Wichtigkeit der Impfung für Risiko-Patienten - also alle Menschen über 60, chronisch Kranke und Schwangere.

Weitere Informationen

Wie gefährlich ist die Grippe?

Eine Grippe verläuft wesentlich schwerer als eine normale Erkältung. Vor allem für ältere Menschen, aber auch für Schwangere und chronisch Kranke, wird eine Impfung empfohlen. mehr

Grippe: Experten raten zur Vierfach-Impfung

Schützt eine Vierfach-Imfung besser vor der Grippe als die von den Krankenkassen bezahlte Dreifach-Impfung? Eine entsprechende Empfehlung sorgt derzeit für Aufsehen. (12.12.2017) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 21.09.2018 | 07:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:10
NDR//Aktuell

Sturmtief: Wie ist die Lage in Norddeich?

23.10.2018 14:00 Uhr
NDR//Aktuell
03:00
Hallo Niedersachsen

Dieselfahrverbote: Kritik an Merkels Vorstoß

22.10.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
04:31
Hallo Niedersachsen

Oldenburg: Modellstudiengang Medizin in Gefahr

22.10.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen