Stand: 08.01.2019 16:41 Uhr

So sind Sie online sicher unterwegs

Bild vergrößern
Seit 2004 gibt es den "Safer Internet Day", der jedes Jahr im Februar einen aktuellen Aspekt der rund um das Thema Internetsicherheit beleuchtet.

Schnell noch die neuesten Urlaubs-Bilder hochladen, mit einem Passwort sichern - und dann weiter zum Online-Einkaufsbummel. Aber Moment mal! Ist das eigentlich alles sicher, was wir da so täglich im Internet erledigen? Die Antwort: Nein, absolute Sicherheit im Netz der Netze gibt es nicht. Wir sagen Ihnen, wie Sie sich und Ihre Daten sinnvoll schützen können.

Warnung vor betrügerischen Mails

Die Verbraucherzentrale Mecklenburg-Vorpommen warnt wieder vermehrt vor so genannten Phishingmails. Mehrmals täglichen laufen bei Matthias Wins, dem Rechtsexperten der Verbraucherzentrale Beschwerden zu solchen betrügerischen Mails ein. Sein Rat: Die Mails, bzw. den Anhang nicht öffnen, die Mail umgehend löschen und natürlich den Computer vor Viren und Trojanern mit einer Firewall und einem Virenprogramm schützen, das ständig aktualisiert wird.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Ihr Lieblingsmix am Vormittag | 08.01.2019 | 13:10 Uhr

Link

Wurden Ihre Daten ausspioniert?

Das Hasso-Plattner-Institut in Potsdam biete online die Möglichkeit zu kontrollieren, ob die eigenen Daten geklaut wurden. Betroffene sollten ihre Passwörter ändern. extern

Sicherheit im Netz

Soziale Netzwerke

N-JOY

"Löschen bedeutet, Daten unzugänglich zu machen"

N-JOY

Das Netz vergisst nie - warum das so ist, erklärt ein Datenschutzexperte von der Uni Hamburg. Ein Spoiler: Selbst wenn ihr nicht bei Facebook seid, kennt das Netzwerk euch! mehr

Wer bestimmt künftig, was Twitter-Nutzer sehen?

Nachrichten, Gerüchte, Meinungen, Witze: Auf Twitter verbreiten sie sich in Echtzeit. Ein Filter könnte Nutzern helfen, den Überblick zu behalten - aber viele sind dagegen. mehr

Mehr Nachrichten

03:41
NDR//Aktuell