Thema: Netzwelt

Das war 2015 aus der Sicht von Twitter

Solidarität unter dem Schlagwort #JeSuisCharlie, Freude über die Homo-Ehe in den USA und ganz viel von One Direction: So sieht der Kurzmitteilungsdienst Twitter das Jahr 2015. mehr

Ad-Blocker - der Preis der Werbefreiheit

Kostenlose Programme verhindern nervige Werbung im Netz. Doch viele Online-Seiten sehen in ihnen die Totengräber des freien Internet-Journalismus. mehr

Gigantisches Netz-Projekt zum 1. Weltkrieg

Filmarchive aus 15 europäischen Ländern haben nie gesehenes Filmmaterial aus der Zeit des Ersten Weltkriegs digitalisiert. Und es für jeden frei zugänglich gemacht. mehr

Panama-Enthüllungen lassen das Netz glühen

2,6 Terabyte mit Dateien und Informationen über Briefkastenfirmen sind Journalisten zugespielt worden. Das Netz-Echo auf die Enthüllungen der "PanamaPapers"-Recherche ist riesig. mehr

Neues iPhone schaltet sich ab und heizt auf

So war das sicher nicht gedacht: Einzelne Apple-Kunden berichten, dass sich ihr neues iPhone-Modell unvermutet abschalte und beim Neustart der Navigationsknopf heiß werde. mehr

Bleibt Google der Richter über das Vergessen?

Seit einem Jahr können Menschen bei Google die Löschung von Suchtreffern zu ihrem Namen beantragen. Aber soll Google auch weiter allein entscheiden, was entfernt wird? mehr

Fake News: Fakten oder Falschmeldungen?

Erfundene Nachrichten, verdrehte Fakten, falsche Verdächtigungen: Wie verbreiten sich Fake News im Netz? Warum fallen Nutzer darauf herein? Und wie lassen sie sich enttarnen? mehr

Internet-Stadt Hamburg

Kleine App-Hersteller und ehrenamtliche Web-Projekte, die wachsende Computerspiele-Branche und die deutsche Google-Zentrale: NDR.de wirft einen Blick auf das digitale Hamburg. mehr

Irre Zukunft mit 3-D-Druckern

Die Möglichkeiten für das 3-D-Drucken scheinen unerschöpflich. Die NASA kreiert Ersatzteile im All, Ärzte drucken Haut für Brandopfer aus - und ein ausgedrucktes Auto fährt auch schon. mehr