Stand: 02.03.2016 16:14 Uhr  | Archiv

CeBIT 2016: Meister der Drohnen gesucht

Bild vergrößern
Erstmals wird auf der CeBIT der Dronemasterss Summit veranstaltet.

Früher konnte sich der technikaffine Besucher auf der CeBIT die neusten Computer, Notebooks, Handys anschauen, die Weltmeisterschaft der Computerspieler und bekam auch noch die Taschen mit Werbegeschenken vollgestopft. Nun ist die CeBIT ja seit zwei Jahren eine reine Fachmesse, ausgerichtet auf das ganz große Business. Und in diesem Jahr hat die Messe ausdrücklich betont, keine Computermesse zu sein. Es geht um die Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft - um Softwarelösungen, Verschlüsselungssysteme, die Vernetzung von Maschinen. Wichtige Komplexe, aber nicht gerade populäre Themen. Es gibt jedoch eine Halle, die auch für Nicht-Anzug-Träger spannend sein könnte: In Halle 16 wird zum ersten Mal der Dronemasters Summit@CeBIT ausgetragen, ein Parcours für ferngesteuerte Fluggeräte.

Konferenz und Ausstellung für Drohnen-Technik zugleich

In einer Arena werden Drohnen-Rennen ausgerichtet, bei denen das beste Team den CeBIT FPV CUP gewinnen kann. Am Donnerstag, 17. März, zeigt sich im Finale, welche Piloten ihre Drohnen am schnellsten durch die Tore in dem Kurs fliegen können. Das erste Rennen der Dronemasters fand im September 2015 in Berlin statt. In Zukunft will man das Event immer weiter ausbauen. Der Dronemasters Summit in Hannover ist zugleich aber auch Konferenz und Ausstellung für die Drohnen-Technik. In einem Hallenbereich werden neue unbemannte Flugobjekte, neue Kamera- und Antriebstechniken vorgestellt. Auf der Konferenz soll dann die Wirtschaft davon überzeugt werden, mehr in den Themenbereich Drohnen zu investieren.

"Game of Drones" in Hannover

Sportlicher Wettbewerb soll Fortschritt beschleunigen

Bei den Dronemasters gehe es darum, im sportlichem Wettbewerb technologischen Fortschritt zu beschleunigen, neue Geschäftsmodelle zu entwickeln, Lösungen für gesellschaftliche Herausforderungen zu schaffen und dabei Spaß zu haben, sagt Frank Wernecke, der Gründer der Dronemasters. Für die Konferenz sind unter anderem Drohnen-Experten und Innovatoren wie Lukas Wrede, CEO und Gründer vom Logistik-Dienstleister Skycart Drone Delivery Solutions aus San Jose in Kalifornien, und Christian Janke, Entwicklungs-Ingenieur vom Europäischen Forschungszentrum für Luftsicherheit EASC in Berlin, angekündigt.

NDR.de wird auf der CeBIT aus der Arena berichten und Bilder der Rennen zeigen. Videos ähnlicher Parcours bei YouTube versprechen jedenfalls angesichts der erreichbaren Geschwindigkeiten spektakuläre Manöver.

Dieses Thema im Programm:

Hallo Niedersachsen | 02.03.2016 | 19:30 Uhr

Mehr Videos von der CeBIT